Abschiedsspiele: Aufforderung zum Scheißelabern

| 20 Kommentare

Peter Neururer über Oliver Kahn

„Dass ein überreagierender Torwart, der unter Druck steht, überreagiert, ist normal.“

Udo Lattek

„Das Tier in ihm, das war das Menschliche an ihm.“

Winnie Schäfer

„Beim 7:0 gegen den FC Valencia war Oliver Kahn, ich würd sagen, zu 80% am Sieg beteiligt.“

Philipp Lahm

„Er hat alles gewonnen, was man gewinnen kann.“

DSF

„Eine ganze Nation sagt Danke.“

Sepp Maier

„Der Oliver und ich, wir sind doch Situationskomiker.“

JBK

„Der Abend wird sicher eine gefühlige Angelegenheit.“

Béla Réthy

„Am 27.11.1987 machte er sein erstes Spiel. Damals war Helmut Kohl noch Kanzler und der Kalte Krieg war noch in vollem Gange. Ein Stück Zeitgeschichte.“

Béla Réthy

„Oliver Kahn zieht zum letzten Mal die Schuhe aus.“

Oliver Kahn

„So, das war’s jetzt.“

Jürgen Klinsmann:

„Er hat auch einfach so nen Big Bang jetzt verdient.“

JBK:

„War das für Sie, Jogi Löw, jetzt eher so ein emotionales Erlebnis […]?“

20 Kommentare

  1. Nix vom Dummschwätzer? Klinsmann? Pabst? Sack Reis in China? Wow…

  2. In 50 Jahren wird jeder ältere Mensch gefragt: Wo warst du, als Kahn zum letzten Mal die Schuhe auszog? Und ich werde mich erinnern können: Ja, ich kann mich erinnern, als wäre es gestern gewesen. Ich habe schließlich auch nicht jeden Tag meinen Fernseher mit einer Axt in 1000 Stücke geteilt.

  3. Mannmannmannmannmann, da les ich grad das Geschwurbel der dpa, und dann kommt da dieser (Ab)Satz: Vor dem Anpfiff durch Schiedsrichter Markus Merk, der am 17. Mai an selber Stelle beim letzten Saisonspiel FC Bayern München gegen Hertha BSC mit dem 339. Bundesliga-Einsatz seine Karriere beendet hatte, verabschiedeten sich auch DFB-Präsident Theo Zwanziger, Ligaverbands-Präsident Reinhard Rauball und der dreiköpfige Bayern- Vorstand mit Rummenigge, Uli Hoeneß und Karl Hopfner- so weit, so perfekt, allerdings fehlen da zwei Worte, auf die ich gerne hätte verzichten können: von Kahn.
    Mist.

  4. Das ist echt ’ne super Auflistung! Danke!!!

  5. Mann, war das peinlich. Leider hab ich aus versehen reingezappt. „Oliver Kahn zieht zum letzen Mal seine Schuhe aus“…
    Ich hatte mich ja so gefreut, dass man den Herrn Kahn jetzt nicht mehr sehen braucht, und dann wird er direkt (barfuss?) ZDF-Kommentator…. Muss ich wohl versuchen, ZDF-Gucken zu vermeiden bei Länderspielen.

  6. Ich empfand es als Genugtuung, dass er | das letzte Tor gegen den Titan geschossen hat.

  7. Pingback: Big Bang für einen Torwart | Du Gehst Niemals Allein

  8. „Es war ein langer, steiniger, aber schöner Weg.“ (Sahnie, Ex-Bassist von den Ärzten)

  9. Klinsi sagte doch gestern abend auch noch dass das Sommermärchen ohne Kahn nicht möglich gewesen wäre. Mit ihm ja allerdings auch nicht ;)

  10. Was ein Glück, war ich gestern Abend nicht daheim und hatte so keine Chance ausversehen da mal reinzuzappen.

  11. Der Joker sagte gestern: „Why so serious?“

  12. Mensch, jetzt macht Ihr euch hier lustig, dabei war doch alles sooooo emotional… ;)

    @ Anja oder Petra oder so: „Leider hab ich aus versehen reingezappt.“ – Du liest bestimmt auch nie BILD, kennst aber trotzdem alle Schlagzeilen, was? *g*

  13. Pingback: newskick.de

  14. Wenn Oliver Kahn tatsächlich gestern zum letzten Mal die Schuhe ausgezogen hat, dann wundert mich schon sehr, dass seine Frau wieder mit ihm zusammenziehen will.
    Aber vielleicht ist das Anwesen der Kahns immer gut durchgelüftet.

  15. Vielleicht darf er die Adiletten mitnehmen.

  16. @gory : dochdoch, die FOTO Zeitung gehört selbstverständlich ganz offiziell zu meiner liebsten Lektüre.

  17. Wie ich heute in der NOZ lesen musste, hat auch Zwanziger seinen Senf zu Kahns Abschied gegeben:

    „Oliver Kahn ist nicht nur Bayern. Oliver Kahn ist Deutschland.“

    Oh Mann, muss ich jetzt das Land verlassen?

  18. Pingback: SCUDETTO: Fußball-Blog - Ben Redelings » Fußball-Blogschau Folge 4: Ronaldos Heißhunger, Kahn ohne Jay-Jay und inszenierte Schwalben

  19. Pingback: Es bedarf einer Relation | Welt Hertha Linke - Hertha BSC Berlin Blog



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.