Binge Eating im Juli

| 5 Kommentare

Während alle Welt über die Sinnlosigkeit des Betrachtens von Testspielen vor der Saison philosophiert, sahen das heute 45.000 Menschen anders und fuhren in den Borussiapark, um bei der Partie Mönchengladbach gegen FC Bayern dabei zu sein. Ungefähr drei Mal so viele Tore wie im Schnitt der letzten Saison erzielte die Borussia in diesem Spiel und kam so zur unglaublichen Zahl von zwei eigenen Toren. Das reichte für den Sieg gegen lucalose Bayern.

45.000 Menschen mitten zur Ferienzeit bei einem wurstigen Testspiel: Diese Zahl demonstriert uns, wie ausgehungert der gemeine Fußballanhänger ist. Da kann man sich auch mal an einem Testspiel sattsehen.

5 Kommentare

  1. Wie schnell sich die Welt doch ändert. Vor ein paar Wochen wurde uns an gleicher Stelle noch vorgeheult, wie steil es mit der Bundesliga und ihren Zuschauern bergab geht, weil die Menschen sich an der WM, Buli und den internationalen Vereinswettbewerben angeblich satt gesehen haben. Gut, dass Gladbach zwar sich selbst nicht, aber dafür die Zuschauernation vor der Zweitklassigkeit bewahrt hat…
    Trinkt auf die Borussia!

  2. Damals ging es um Borussia Dortmunds Zuschauerzahlen und nicht um die Zuschauerzahlen im Allgemeinen in Deutschland, wie Du Dich vielleicht erinnerst.

  3. Nein, das stimmt nicht. Du hast dich über nicht gefüllte Stadien ausgelassen und ich hab dir an den immernoch steigenden Jahresdurchschnittszahlen vom BVB bewiesen, dass das nicht immer so ist. Und ich hatte dir den Link geschickt, dass auch die relativen Zuschauerzahlen der ganzen Bundesliga noch von Jahr zu Jahr steigen…

  4. Hm, zu diesem Beitrag hast Du Dich nicht geäußert. Welcher war es dann? Ich erinnere mich, dass Du auf jenes verwiest, aber ich weiß nicht mehr, in welchem Beitrag wir das diskutierten.

  5. Ich weiß es nicht mehr, ist doch auch Wurst. Wir sollten uns lieber alle freuen, dass der Fußballbann ungebrochen ist. Übrigens, am 9. Juni wurde ja an die WM-Eröffnung erinnert. Hat einen Monat später eigentlich jemand an das Finale gedacht? Schon doof, wenn man Weltmeister ist und keinen interessierts…



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.