Das tut Wehen

| 1 Kommentar

Drei rote Karten, eine gelb-rote, und der Favorit gewinnt nur wegen zweier Foulelfmeter mit 2:1.

Ein Kommentar

  1. Erschreckend finde ich, dass beide Stuttgarter Platzverweise aus einer Tätlichkeit resultieren. Da ich keinen Spielbericht davon gesehen habe, hoffe ich im Interesse des erfrischenden Stuttgarter Fußballs der letzten Saison, dass der Schiedsrichter übertrieben hat. Andererseits ist Fernando Meira als Gewaltfußballer leider kein Unbekannter, wenn man beispielsweise ans letzte Pokalfinale denkt…



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.