Den kenn ich doch

| 3 Kommentare

Damit man sich mal keine falsche Vorstellung davon macht, was es bedeutet, wenn in einer Bundesligasaison 10 Millionen Menschen im Stadion gewesen sind: es waren immer die selben 2 Prozent der Bevölkerung.

3 Kommentare

  1. Neben der Wahlpflicht – bei der Verdrossenheit – müssen wir wohl die Stadionpflicht einführen. Nur: die Membran ist undurchlässig. Wie will man denn in die Veltins-Arena reinkommen oder die Arroganzarena? Die Karten sind doch bis ins 4. Glied vererbt… Und in Sinsheim wird es nicht anders sein…

  2. 2% sind immerhin noch 1,6 mio regelmäßige stadionbesucher. eine stattliche zahl, wie ich finde. wenn man regelmäßig = jedes 2. spiel setzt, sind das bei jedem spieltag 800.000 zuschauer, also 88.888 pro stadion. tja. vielleicht heißt regelmäßig aber auch nur zweimal im jahr?

  3. Auch an der Bremer Brücke oder an der Hamburger Straße in Braunschweig soll ja der eine oder andere mal auflaufen.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.