Die große Leere

| 19 Kommentare

Alea iacta est.

Es wird wohl niemand übersehen haben, dass die Entscheidung gefallen ist und dass also Lihmän zwischen den WM-Pfosten stehen wird.

Ich frage mich gerade, welche Sau nun als nächstes durchs Dorf getrieben wird — auch von mir. Vorschläge bitte in den Kommentaren einreichen.

19 Kommentare

  1. Ich werde mich in den nächsten Minuten an meinem Dachfirst aufhängen.

  2. Peter Neururer will Robert Enke als Nummero 2.

  3. Pit Gottschalk Chefredakteur der Sportbild sagt: „Ich hätte Kahn lieber vorne gesehen“. Und weiter: „Vielleicht ist Kahn zu unbequem für DIESEN Bundestrainer“

    Gottschalk (Journalist) spekuliert und hetzt gegen Klinsmann.

  4. Lehmann, okay. Hätten wir das geklärt. Immerhin.

    Kuranyi sollte wieder in Mode kommen, Trainer Baade.

  5. Klinsman weicht Fragen, ob er Kahns Rücktritt favorisieren würde, aus. Das ist hart, weil es bedeutet, dass er ihn gar nicht dabei haben will. Für mich ein Grund, mich nun sofort und schleunigst umzubringen.

  6. Ach was, Kahn wird nun Tonya Harding anrufen, die dann ein Eisenstangen-Attentat auf Lihmäns Knie verübt.

  7. In der von ric zitierten Sport-Bild hat Jochen Coenen sogar noch einen draufgesetzt und Olli Kahns Popularität mit der von Rudi Völler verglichen. Offenbar in völliger Unkenntnis der Verhältnisse schloss er seine Kolumne mit den Worten“: Wetten, dass es in den kommenden Wochen einen weiteren Kandidaten geben wird, der große Unterstützung erhalten wird? Es ist Oliver Kahn.“ Mir scheint eher, dass man in Deutschland eher froh über Klinsmanns Entscheidung ist (siehe Trainer Baade und das SPIEGEL ONLINE-Voting zum Thema, wo von derzeit über 40.000 Lesern 70 Prozent pro Lehmann eingestellt sind). Womöglich wird Olli jetzt genau das Gegenteil von Unterstützung erleben – nämlich Häme!

  8. Kahn sollte Tony Harding viel eher seine Hebebühne in ihre Jadegrotte donnern.

  9. „Hey Guys, es wird sein wie immer. Alle dürfen mitspielen und am Ende gewinnen immer die Deutschen.“ (Britannendeutsch)

  10. Lehmann ist der Kandidat der Linksspießer (vgl. Baade), Kahn der Kandidat der Populisten (vgl. ric). Wir brauchen jetzt Soziologen, die, ausgehend von dieser Entscheidung, Trends für Deutschland ausrufen. Gerne auch in Fernsehshows.

  11. Kahn ist kein Kandidat mehr, sondern ein Nationalspieler a.D.. Das ist die bitterste Stunde meines Lebens…

  12. Soeben wird gemeldet, dass Oliver Kahn in seiner Münchener Wohnung Selbstmord begangen hat. Streng nach dem Motto: „Ich werde die Öffentlichkeit zu gegebener Zeit über meine Entscheidung informieren.“

  13. So was finde ich unfair!!

    Der Kahn ist einfach der bessere Torwart!
    Das er nicht direkt beliebt ist, ist jeden klar aber woran liegt das?

    Das er zielstrebig ist!

    Das er sagt was Sache ist ohne wenn und aber!

    Das er dirigiert wie nur er kann!

    oder nur weil der Klinsi die Bayern und Olli eine auswischen wollte?

    Ich bin Engländer und Bayern Fan und hoffe jetzt dass die DFB Mannschaft die eine oder andere Packung bekommt, der Lehmann wünsche es besonders sehr.

    Aber eins beweißt es wieder wenn Mann lag genüg umher heult bekommt Mann was man will!

    Gefundene Rechtschreibfehler können Sie behalten!!!

  14. Schaut euch das hier mal an. Sehr amüsant…

    http://www.spiegel.de/img/0,1020,608185,00.jpg

  15. Oliver Kahn Entscheidung, als Nummer zwei (eins b) mit zur WM-Endrunde zu fahren, begrüße ich. Es hat mich auch etwas überrascht, allein schon deshalb finde ich die Entscheidung gut. Über seine Motive (Hass, Trotz, Nächstenliebe, Teamspirit) kann man sowieso nur spekulieren, mir gibt diese Entscheidung aber ein wenig Romantik zurück: Der Titan gliedert sich hinten im Team ein. Ich werde den Mythos des Ehrenmannes zumindest bis auf weiteres glauben.

  16. Wer war es nochmal? Ach vergessen. Jedenfalls hat mir heute jemand seine sehr glaubhafte Theorie dazu dargelegt.
    Oliver Kahn hat das demnach zusammen mit Uli Hoeneß beschlossen um Klinsfornia zu ärgern.

  17. Findest Du Überraschungen generell gut oder ist das auch bei Dir situationsabhängig?

  18. Pingback: finale :: Stimmen :: April :: 2006



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.