Die Tommies hingegen sind Gentlemen.

| 1 Kommentar

Nette Leute, diese englischen Fußballfans. Echte Sportsleute halt. Haben bis weit in die 90er darauf verzichtet, überhaupt Fußball zu spielen, und hielten stattdessen an ihrem „Kick and Rush“ fest. Auch die Zuschauer wollten an lieb gewonnenen Traditionen festhalten. Und was ein echter Fan ist, der dokumentiert eben, was er so während der Spiele erlebt. Angefangen 1978 bis heute, liefert diese Seite eine tolles Archiv der gelungenen Support-Aktionen der Fans von den Bristol Rovers.

Wir freuen uns auf unsere Freunde zu Gast in Deutschland bei der WM 2006.

Ein Kommentar

  1. Ich verweise (wie in dem letzten Kommentar) auf Hooligans, für den Einblick in die Szene.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.