Feiglingssms

| Keine Kommentare

Jeder, der sich schon mal irgendwo entschuldigen musste, kennt diesen Kloß im Hals, der sich bei Annäherung an die Entschuldigungssituation bemerkbar macht. Was ist der Mensch doch für ein intelligentes Wesen, dass er so etwas wie Emails und SMS erfunden hat. So kann man dieser unangenehmen Situation, dem Gesprächspartner gegenüberzustehen und in die Augen sehen zu müssen, ausweichen.

Und wenn man diese Gelegenheit hat, dann nutzt man sie auch. Guter Stil ist es deshalb aber noch lange nicht.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.