Fußball ist ja immer auch Krimi

| 7 Kommentare

Auf dem Platz zwar manchmal auch, in letzter Zeit aber viel zu oft nur in den Sprecherkabinen der angeschlossenen Fußhäuser, welche sich unter den sich überschlagenden Stimmen beugen und bappeln. Der eigentliche Krimi im Fußball spielt sich vielmehr in anderen Bereichen ab: auf Wettscheinen, in Shanghai, auf Wettscheinen in Shanghai oder manchmal dann sogar auf dem Papier, welches unausgedruckt noch nicht vor einem liegt. Wenn man also Krimis mag, lese man gerne etwas weiter südlich weiter, aber nur, wenn man das Ende auch aushalten wird können.

„Geheimagent Blog-G ermittelt – Folge I0I00I0I“

7 Kommentare

  1. „beugen und bappeln.“
    Bappeln?

  2. Ich hatte eigentlich gehofft, dass ein Hesse mir erklären könnte, was das bedeutet.

  3. „Babbeln“ means schwätzen.

  4. But I was talking about „bappeln“, not babbeln. Like in „Pappeln“ sind auch keine „Pabbeln“.

  5. bappeln sagt ein Hesse, der meint, er müsse babble hochdeutsch aussprechen.

  6. Bappeln heert sisch fer misch nach jemand ah der probiern dud hessisch zu babbele unns net kann

  7. @DA .. oder so rum ;-)



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.