Geheilt?

| 12 Kommentare

Muss ich mir Sorgen machen, wenn ich gerade in einem Kiosk am kicker-Sonderheft vorbeilief und es nicht kaufte, mich beim Gedanken ertappte, dass ja sowieso immer derselbe, an der Oberfläche kratzende Quark drinsteht und sich die Prognosen auch (fast) alle nicht erfüllen? Dass fussballdaten.de die Daten der Spieler ohnehin online bereit hält und alle Sonderhefte der übrigen Jahre fein säuberlich gesammelt bei mir rumliegen, ich aber sowieso nie reinschaue? Dass das einzige, was mich noch zur Ausgabe des Geldes für dieses gemeinhin Standardwerk genannte rote Bibelchen locken könnte, eine bevorstehende längere Bahn- oder Flugreise wäre?

12 Kommentare

  1. ich hab jede woche ca. 5 stunden bahn, von daher bin ich nicht drumrumgekommen. wäre ich aber besser, das ist wirklich enttäuschend. nicht mal mehr der versuch, sowas wie analysen oder hintergründiges zu schreiben. nächstes jahr ohne mich, denn in der tat: es gibt doch internet.

  2. 5 Stunden pro Woche sind ja noch durchaus erträglich, wenn das täglich ist, wären das 15 Minuten pro Fahrt. Aber ich nehme an, dass es nicht jeden Tag ist, richtig?

    Sollte ich etwas Elementares verpassen, wenn ich mir das Sonderheft nicht kaufe, bitte mitteilen, Danke.

  3. hmm ausser dieser komischen stecktabelle für die wand fiele mir kein ernsthaftes argument ein. hat mich trotzdem in den letzten 10 jahren nicht zum kauf animiert.

  4. Ich bin auch seit 10 Jahren abstinent. Die Stecktabellenstecker aus ihren vorgestanzten Papierumrissen zu befreien hat mir zwar immer Spaß gemacht, die manuelle Aktualisierung der Tabellensituation aber nicht. Und so hing meine Stecktabelle immer mehrere Spieltage hinterher. Und zwei bis fünf Wappen habe ich immer zwischen den beiden Pappteilen verloren. :)

  5. Ich werde dieses Jahr auch versuchen, abstinent zu bleiben. Der Kater nach dem Kauf ist doch zu unangenehm.
    Noch habe ich keine Ahnung, ob es mir gelingt. Ich hoffe, das Heft der 11Freunde wird mir helfen

  6. Rituale braucht der Mensch. Alleine die Mannschaftsfotos sind doch Gold wert und machen tierisch Bock auf die neue Saison. Besonders lustig ist es, wenn die halbe Mannschaft nicht auf dem Teamfoto, sondern oben links in den Kästen eingeklinkt ist, weil die Jungs wieder zu lange im Urlaub waren. Und vielleicht gibt es ja wieder einen neuen „Legat“…
    Außerdem die Stecktabelle: Es gibt kaum schöneres, als dem Köln-Fan aus dem Nachbarbüro den hässlichen Geißbock genussvoll von Platz 8 in Liga 2 auf Platz 13 zu stecken während der eigene Verein an den Uefa-Cup-Plätzen schnuppert. Herrlich.

  7. „Es gibt kaum schöneres, als dem Köln-Fan aus dem Nachbarbüro den hässlichen Geißbock genussvoll von Platz 8 in Liga 2 auf Platz 13 zu stecken während der eigene Verein an den Uefa-Cup-Plätzen schnuppert. Herrlich.“

    Und unsereiner lässt sich von der Jagd nach der nächsten Gemeinheit in stetige Unruhe hetzen. Ich beneide Dich.

  8. Habs auch seit ca. 10 Jahren nicht mehr gekauft. Irgenwie steht da immer derselbe Mist drin. Werde auch mal das 11 Freunde Sonderheft probieren.

  9. Waehre der Ligapokal wichtig und wuerde dieser den ganzen Sommer ueber ausgespielt werden, so das gar keine Fussballabstinenz entstehen koennte, dann wuerden die Sonderhefte niemanden interessieren. Ja, Dortmund will diese Saison wieder oben angreifen – ja, der Beckenbauer will wieder schoenen Fussball von seinen Bayern sehen – ja, sicherlich stehen bei Cottbus nur 4 Abwehrspieler in der „voraussichtlichen Aufstellung“. Bla. Wird sich noch alles frueh genug herausstellen. Ich kauf mir gar nichts.

  10. Aber was juckt es den Köln-Fan, wenn so etwas jemand tut, der Geld für das Kicker-Sonderheft hingelegt hat?

  11. Mehr als das Argument „Stecktabelle“ fallen mir auch nicht ein – die ist dieses Jahr (habe ich den Eindruck) sogar vom Material her qualitativ besser (letztes Jahr ist mir jeder 2. Verein beim Raustrennen eingerissen).

    Die peinliche DVD ausm letzten Jahr haben sich die Kickers auch erspart, den Preis dafür auf dem DVD-Niveau gelassen (jaja, ich weiß, MwSt-Erhöhung und LKW-Maut sind schuld).

    Das Geplapper in den 240 Seiten ist langweilig wie immer, zumal durch die tolle Marketingaktion, das Altpapier gleichzeitig mit dem der SportBild rauszugeben, noch weiter abgewertet. Früher hat man noch etwas gewartet, so daß die Kader zumindest halbwegs komplett waren, aber heute … Allein durch den gestrigen Tag (Bsp. Sanogo) kann man die Hälfte des Werder-Textes und den HSV-Text vergessen. Mit bissl Geduld und 2% Kundenverlust durch späteren Erscheinungstermin wäre das Altpapier viel eher das Geld wert.

  12. Trainer,
    kauf den kicker und nimm die Bahn an den See,
    wir gehen Segeln!

    Ansonsten: ist es nicht eigentlich bei allen Zeitschriften so, dass sie nach spätestens 5 Ausgaben in einen Wiederholungsloop fallen und der Rest aus Werbung besteht?



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.