Gewinnspiel: Alle Spiele um Platz 3

| 22 Kommentare

Manche sagen auch „drei“ dazu.

Okay, heute geht es wieder rund im Gewinnspielstadl: Wie gingen die Spiele um Platz 3 aller großen Turniere aus? Keine allzu schwierige Frage, aber googlen ist und bleibt verboten. „Bingen“ neuerdings auch, nicht die Stadt am Rhein, sondern das Benutzen der Suchmaschine von Bösosoft. Alle übrigen Klone und Aggregatoren übrigens genauso.

Ich beginne wie immer mit einem herzlichen:

WM 1970 in Mexiko: Deutschland — Ur(u)g(u)ay 1:0 (Tor: Wolfgang Overath)

EM-Spiele um Platz drei gehören genauso dazu.

22 Kommentare

  1. Schließe mich chronologisch an:
    1974 Polen-Brasilien 1:0 (Lato, bin aber nicht ganz sicher)

  2. Hier mal meine Vorschläge und eine Festlegung, je aus dem Bauch: Bei Europameisterschaften gab es bislang keine Spiele um Platz 3.

    2006: Deutschland – Portugal 3:1
    2002: Türkei – Südkorea 3:2
    1998: Niederlande – Kroatien, Ergebnis?
    1994: Schweden – ?
    1990: Italien – England, Italien gewinnt
    1986: Frankreich – Belgien(?), Belgien gewinnt (??)
    1982: Frankreich – Polen(?), Frankreich gewinnt (??)
    1978: Brasilien – ?, Brasilien gewinnt
    1974: siehe heinzkamke
    1970: siehe Trainer
    1966: UdSSR – ?, Ergebnis?
    1962: Keinen blassen Schimmer.
    1958: Deutschland-Frankreich 3:6 – Torschützen: Weiß ich nicht, aber Just Fontane hat bestimmt für Frankreich getroffen.
    1954: Österreich – Uruguay, Österreich gewinnt???
    1950: Keinen blassen Schimmer – gab es da überhaupt ein Spiel um Platz 3??
    1938: Keinen blassen Schimmer
    1934: Deutschland-Österreich 3:2 – Torschützen?
    1930: Keinen blassen Schimmer.

  3. WM 2006 Deutschland – Portugal 3:1(?)

    Details wurden im Schumacher weggespült. LuiSCH Figo mit dem Tor für Portugal?

  4. Lese gerade GomeSCH, Vorlage LuiSCH.

    Ich würde ja noch Wickedpedia explizit ausschließen…

  5. 1958: Frankreich – Deutschland 6:3
    (da wurde Just Fontaine zum unvergessenen Torschützenkönig!)

    1982: Frankreich – Polen 2:0
    (oder 1:0? oder 3:0?)

    1994: Schweden – Bulgarien 4:0
    (da bin ich ziemlich sicher)

    2002: Südkorea – Türkei …
    (mist, ein ganz frühes Tor, aber wie ging es dann weiter?)

  6. WM 1990 – Italien : England 2:1 ?

  7. @liborix:
    Ich glaube, 1982 stimmt nicht.
    Da wurde Polen Dritter, wiederum mit dem nunmehr alten Mann Lato. 3-1? 3-2?
    2002 gewann die Türkei. Da aber sicher 3-2.

  8. 1966 Portugal Dritter. 5-3? Nee, das war ihr Viertelfinale. Auf jeden Fall wurden sie Dritter, Gegner weiß ich nicht

    1954 Österreich, Gegner und Ergebnis Fehlanzeige.

    1950 dürfte es kein Spiel um Platz 3 gegeben haben,

    30 und 38 weiß ich nicht,
    34 schlug Deutschland mit Edmund Conen das (ehemalige) österreichische Wunderteam.

  9. 1966 war das zweite Team neben Portugal die UdSSR. Da bin ich ziemlich sicher.

    1954 glaube ich, dass Uruguay im Halbfinale gegen Ungarn ausschied. Ich glaube, Österreich wurde Dritter gegen Uruguay.

    Bei Europameisterschaften gab es bis 1980 ein Spiel um Platz drei: Und 1980 war es das längste Elfmeterschießen bei solchen Turnieren jemals. Aber wer waren die Mannschaften? Ich glaube CSSR-Italien 10:9 n.E. oder 9:10. Oder 8:9. Oder 9:8. Oder 11:10. Oder 10:11…

  10. 1998 Kroatien – Niederlande 2:1

  11. Ich fasse mal zusammen:

    WM 1930: ……………
    WM 1934: GER – AUT ….. (Sieg GER)
    WM 1938: ……………
    WM 1950: kein Spiel um Platz 3
    WM 1954: AUT – URU ….. (Sieg AUT) ??
    WM 1958: FRA – FRG 6:3
    WM 1962: ……………
    WM 1966: POR – URS ….. (Sieg POR)
    WM 1970: FRG – URU 1:0
    WM 1974: POL – BRA 1:0
    WM 1978: ……………
    WM 1982: POL – FRA 2:1 ??
    WM 1986: ……………
    WM 1990: ITA – ENG 2:1 ??
    WM 1994: SWE – BUL 4:0
    WM 1998: CRO – NED 2:1
    WM 2002: TUR – KOR 3:2
    WM 2006: GER – POR 3:1

    EM 1964: ……………
    EM 1968: ……………
    EM 1972: ……………
    EM 1976: ……………
    EM 1980: CSR – ITA 10:9 n.E. ??

  12. 1998 hat Kroatien gegen die Niederlande gewonnen

    2002 die Türkei gewinnt mit Sükürs schnellsten Tor dem WM-Geschichte, aber mehr weiss ich leider auch nicht

    1950 hat es keins gegeben, dass nur Gruppenspiele gab am Ende.

    1934 müssten die deutschen dritte geworden sein (gegen damals noch existente Österreicher!?)

  13. Huch, eben waren die Posts über mir noch nicht alle da oder bin ich blöd..

    P.S. 1930 hats glaube ich auch kein Spiel um Platz 3 gegeben. Denn meines Wissens waren die USA da im Halbfinale und ich kann mich nicht an einen wirklich dritten oder vierten Platz gegeben haben.

  14. 1978 wurde Brasilien Dritter – aber ich weiß nicht mehr gegen wen, mir schwant was von Italien, aber das ist höchst ungewiß.

  15. zu 1978:
    Italien müsste stimmen,die waren mit Österreich, Holland und Deutschland (0-0) in der Zwischenrunde

  16. Bei der EM 1976 haben die Deutschen bekanntermaßen die Jugos im Halbfinale rausgeworfen, Cruijff und seine Kumpels waren definitiv auch da, also muss das Spiel um Platz drei Jugoslawien – Niederlande heißen.

    Und 1972 muss Belgien nach der Niederlage gegen Deutschland um Platz drei gespielt haben. Bloß gegen wen? Mal ein Tipp ins Blaue: Dänemark, irgendwann in der Steinzeit standen die auch mal im Halbfinale…

  17. Einen habe ich noch: Brasilien muss 1938 Dritter geworden sein, ich glaube in einem ganz wilden Spiel gegen Polen (???), 6:5 oder so mit einem legendären Barfuß-Tor von einem Brasilianer, dessen Name mir auf der Zunge liegt – Ailton? Kuranyi vor seinem Umzug nach Deutschland?

    1934 hat Österreich tatsächlich noch existiert, der „Anschluss“ fand erst 1938 kurz vor der WM statt. Das Halbfinale gegen Italien wurde auch Legende, weil es so zu Gunsten der Italiner verschoben wurde, als wenn Robert Hoyzer damals schon gelebt hätte.

  18. @Saffti:
    ich glaub, das „wilde Spiel“ gegen Polen mit dem Barfußtor fand früher im Turnier statt. Aber Platz 3 für Brasilien klingt gut.

  19. 1986 hat Frankreich Belgien geschlagen, da bin ich sicher. 2:0, da bin ich nicht ganz so sicher.

  20. Ein wichtiges Spiel um Platz drei fehlt noch: Deutschland wurde Dritter bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul durch einen klaren Sieg (3:0 oder 4:0) gegen Italien. Klinsi stand damals im Kader, ebenso „unser“ Lüneburger Trainer Ralf Sievers. Und Löhr war Coach.

  21. Hier tut sich wohl nichts mehr… Schade :-)

    Aber dann löse ich mal nach umfangreichem Quellenstudium auf – dicke Ausrufezeichen gibt es da, wo wir richtig lagen:

    WM 1930: nicht ausgespielt
    WM 1934: Deutschland – Österreich 3:2 (fast richtig)
    WM 1938: Brasilien – Schweden 4:2 (noch nie gehört)
    WM 1950: nicht ausgespielt (richtig!!!!)
    WM 1954: Österreich – Uruguay 3:1 (fast richtig)
    WM 1958: Frankreich – BR Deutschland 6:3 (richtig!!!!)
    WM 1962: Chile – Jugoslawien 1:0 (echt?)
    WM 1966: Portugal – UdSSR 2:1 (fast richtig)
    WM 1970: BR Deutschland – Uruguay 1:0 (richtig!!!!)
    WM 1974: Polen – Brasilien 1:0 (richtig!!!!)
    WM 1978: Brasilien – Italien 2:1
    WM 1982: Polen – Frankreich 3:2 (fast richtig)
    WM 1986: Frankreich – Belgien 4:2 n.V.
    WM 1990: Italien – England 2:1 (richtig!!!!)
    WM 1994: Schweden – Bulgarien 4:0 (richtig!!!!)
    WM 1998: Kroatien – Niederlande 2:1 (richtig!!!!)
    WM 2002: Türkei – Südkorea 3:2 (richtig!!!!)
    WM 2006: Deutschland – Portugal 3:1 (richtig!!!!)

    EM 1960: CSSR – Frankreich 2:0
    EM 1964: Ungarn – Dänemark 3:1 n.V.
    EM 1968: England – UdSSR 2:0
    EM 1972: Belgien – Ungarn 2:1 (damals gab’s noch Ungarn!)
    EM 1976: Niederlande – Jugoslawien 3:2 n.V.
    EM 1980: CSSR – Italien 10:9 n.E. (Jau!!!!)
    danach nicht mehr ausgespielt

    Und Olympische Spiele gab’s auch, hier nenne ich nur die Highlights, mit denen man vermutlich sogar Dr. Alfredo Pöge überraschen könnte (wenn der denn überhaupt existiert).

    1912: Niederlande – Finnland 9:0
    1928: Italien – Ägypten 11:3
    1956: Bulgarien – Indien 3:0
    1968: Japan – Mexiko 2:0
    1992: Ghana -Australien 1:0
    2004: Italien – Irak 1:0

  22. WM 1962: Chile – Jugoslawien 1:0 (echt?)

    War bestimmt so ein Scheißspiel wie alle bei dieser WM ohne brasilianische Beteiligung. Ich war so entsetzt, dass ich mir mit meiner Geburt noch ein paar Jahre Zeit gelassen habe…



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.