5 Kommentare

  1. Däh Gürdel muss hald zu die Schouh bassen!

  2. Ein Robson sprichdd nodfalls auch fränggisch. Aber er ist eher ein Neuddraler! Ansonsdden brauche ich keine dridde Bersoon, ich komme auch ganz guud alleine zurechdd!

  3. Menschlich mag Matthäus die Republik spalten. Als Trainer ist er einfach klasse. Seine bisherigen Stationen sprechen ja wohl eine eindeutige Sprache:

    09/2001 – 05/2002 SK Rapid Wien

    Erfolge: Platz 8 (für den Verein die schlechteste Platzierung in der österreichischen Meisterschaft seit 1911)

    12/2002 – 12/2003 Partizan Belgrad

    Erfolge: Meister (übernahm die Mannschaft, als diese bereits 10 Punkte Vorsprung auf den Zweiten Roter Stern Belgrad aufwies)

    01/2004 – 12/2005 Ungarn

    Erfolge: Ein 2:0 Erfolg in einem Freundschaftskick gegen Deutschland in Kaiserslautern; Platz 4 in der WM-Qualigruppe hinter Kroatien, Schweden und Bulgarien

    2005: Borussia Banana

    Erfolge: kurzzeitige Präsentation der Amateurmannschaft im Fernsehen

    02/2006 – 03/2006: Atlético Paranaense

    Erfolge: 30-tägige Sperre Matthäus‘ wegen Schiedsrichterbeleidigung

    05/2006 – ……. : Red Bulls Salzburg

    Erfolge: Offizieller Hütchenaufsteller von Giovanni Trappatoni

  4. Hach…. ich liebe den Kasnorek.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.