Knigge war kein Österreicher

| 5 Kommentare

Wenn man mal über den Brenner fährt und falsch abbiegt, kann es passieren, dass man in einem Land ankommt, in dem man mit Fußball im letzten Jahrzehnt nix anzufangen wusste. Und bevor jetzt wieder die Meldungen in den Kommentaren erfolgen: Ja, Österreich ist eine Nation mit Fußballhistorie, mit der Betonung auf war. Offensichtlich scheint sich das just in diesen Momenten zu ändern, da der schweizer Nachbar den absteigenden Ast erwischt hat; nach vielen Qualifikationen für große Turniere, bei denen die Österreicher stets zuschauen mussten.

Umso überraschender, dass diese fußballfernen Österreicher mit einer interessanten statistischen Kleinigkeit zu ihren Nationalspielern aufwarten, die man beim DFB vergebens sucht.

Die Zahl der erhaltenen Tore pro jeweiligem Torwart.

Da steht dann zum Beispiel:
Jürgen Macho, 21 Spiele, 18 Gegentore oder
Helge Payer, 20 Spiele, 24 Gegentore.

Das ist nicht nett und hätte man nicht nur, da sie derartige Laien sind, sondern auch, weil Österreicher doch als so ausgemacht höflich gelten, nicht von ihnen erwartet. In Deutschland stehen die erhaltenen Gegentore pro Mannschaft zwar in der Tabelle, und meist gehen sie dann aufs Konto nur eines Torhüters. In den persönlichen Statistiken eines Torwächters fehlt diese Angabe dann aber immer.

Schauen wir nach, wie die Werte für die deutschen Torhüter wären, so man sie zählte:

Manuel Neuer, 13 Spiele, 7 Gegentore*
Tim Wiese, 3 Spiele, 5 Gegentore
René Adler, 9 Spiele, 5 Gegentore
Hans-Jörg Butt 4 Spiele, 4 Gegentore
Timo Hildebrand, 7 Spiele, 9 Gegentore

Und weil die alle so insgesamt wenige Spiele haben, und die Zahlen auch aufgrund der vielen Einsätze gerade in Test- und nicht Qualifikations- oder Turnierspielen wenig aussagekräftig sind, hier aber die Zeit knapp ist, kann das ja mal jemand für Lehmann und Kahn zusammentragen. Oder Maier und Schumacher. Ist allerdings ausnahmsweise kein Gewinnspiel, schließlich ist heute Abend Länderspiel. Das sollte ausreichen, um den täglichen Spielbedarf zu decken.

Unstete deutsche Torhüter.

Unhöfliche Österreicher.

(*Plus ein Bloemfontein-Tor.)

5 Kommentare

  1. Die Gegentore sind echt nicht schlecht ;) hahaha

  2. Wird eigentlich noch über Bierhoff geredet werden, der den Eventcharakter beim Fußball anprangert, sowie Jubelposen und dass sich Mannschaften/Spieler feiern lassen, obwohl sie keinen Titel gewonnen haben?

  3. Öhm, ja, so ganz grundsätzlich wird sicher noch über ihn geredet werden.

    Allerdings sehe ich jetzt außer Bierhoffs kurzem Aufenthalt in Salzburg nicht so ganz die Verbindung zum Beitrag, McP?!

  4. Die Verbindung war die zeitliche Nähe, jüngster Beitrag – jüngste Äußerungen. Außerdem war Bierhoff auch in Bloemfontain und hatte vorher in 17 Minuten bei Goriupp kein Gegentor verursacht. http://www.dfb.de/index.php?id=500000&action=showSchema&liga=Nationalmannschaft&matchid=dfbat778&lang=D&cHash=be8bb33f3c



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.