Passt mir nicht

| Keine Kommentare

Luis Aragones ist der sympathische Mann, der seine Spieler mit rassistischen Sprüchen motiviert und hinterher erklärt, er würde diese Sprüche auch bei allen anderen Spielern anwenden, insofern sei sein Spruch vom „Scheißneger“ reine Motivationshilfe gewesen und keineswegs rassistisch. Das hat der spanische Verband wohl ähnlich gesehen und es bei einer klitzekleinen Geldstrafe belassen.

Dieser sympathische Herr hat wieder eine Kostprobe seines Humors gegeben, als er in Deutschland mit der spanischen Mannschaft, deren Trainer er ist, ankam und einen Blumenstrauß zur Begrüßung bekam:

„Was soll das, mir einen Blumenstrauß zu schenken?! Der passt mir doch nicht in den Arsch!“



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.