Peng Peng Puff Klatsch Zapp Padautsch

| 2 Kommentare

Die Inhalte der „Alliteration der Woche“ warten immer länger auf ihre Nachfolger, weil sich die Herren Kicker & Co. in letzter Zeit doch auffällig zurückhalten. FOTO les ich nicht, das kommt mir normalerweise auch nicht auf den Bildschirm. Eigentlich würde ich dadurch ein bisschen was verpassen, doch das ist jetzt vorbei: Wortspielfolter (hier mit der Kategorie Fußball verlinkt) protokolliert alle Todsünden der Sprachakrobaten. Beispiele:

„Macht Doll einen WeidenFEHLER?“, „Das ist unsere Wemblburg“ oder „Bayern ribérysig“ laden zum Besuch ein.

2 Kommentare

  1. Pardauz? Okay, die Comicsprache der Überschrift sollte nicht unbedingt den Standards des Dudens entsprechen, weil sie auf die Peng-Peng-Klatsch-Poing-Sprache der von der verlinkten Seite gefundenen Beispiele anspielen sollte.

    Dass es aber wirklich ein Pardauz gibt/gab, ist schon bemerkenswert, aller Wahrscheinlichkeit nach war es somit auch kein Zufall, dass sich das „Padautsch“ aus meinem Hirn herauskristallisiert hat.

    Ob nun aber Padauz oder Padautsch, zweifelsohne gibt es in der FOTO-Redaktion völlig absichtlich keinen Duden zum Nachschlagen. Nicht mal online, da sind die Seiten intern gesperrt.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.