Zum Inhalt springen

Pro 18h II

Meine Aktion „Pro 18h“ zum Pokalfinale ist höchst erfolgreich gewesen. Wie man gesehen hat, haben sich auch die Spieler meinen Protesten angeschlossen und einfach das Fußballspielen verweigert. Das ist beeindruckend und ich hätte nicht gedacht, dass sich die Aktion so schnell bis in die Kreise der Profis herumspricht.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.