Robbie Williams in der Premier League

| 3 Kommentare

Robbie Williams spielt in der Premier League.

Ja, nee, nicht die richtige Premier League. Mehr so der kleine Bruder von einer entfernten Bekannten der Schwester einer Ex-Freundin der damaligen Premier League: die Los Angeles Premier League at Crossroads School. Robbie Williams hat sein Team „LA Vale“ selbst gegründet, es steht an zweiter Stelle in der Tabelle. Er scheint also nicht nur Gurkenspieler um sich gesammelt zu haben.

Dass man Bilder — besonders von Gesichtern — nicht streckt oder staucht, sollte man den Machern der Ligaseite vielleicht noch erklären, ansonsten bietet sie inklusive Pokalrunde und Torschützenliste aber all das, was wir von unseren eigenen nicht-offiziellen Ligen gewöhnt sind und auch erwarten dürfen.

Zur Zeit ist Robbie himself aber verletzt und muss für ca. drei Monate aussetzen.

Sollte ich je beruflich nach LA ziehen müssen, werde ich wohl bei der LA Premier League um Aufnahme bitten.

3 Kommentare

  1. Auf http://www.robbiewilliams.com/lavale kann man alles über jeden Spieler der Mannschaft, aktuelle Bilder (ungestaucht :-) ) sowie den aktuellen Stand in den beiden Ligen, die LA Vale FC spielt, ersehen.
    Ja, richtig gehört, die Mannschaft spielt seit Monaten nicht nur in der LA Premier League, sondern auch in der Super Metro League und steht seit Wochen in den beiden auf dem ersten Platz!

    Viel Spaß beim Stöbern auf http://www.robbiewilliams.com/lavale!
    bolera

  2. Das Wappen der LA Premier League kommt einem ja irgendwie sehr bekannt vor…

  3. Sehr erstaunlich ist auch,dass im „Race for the Golden Boot“ nur ein Spieler vom Spitzenreiter vertreten ist.Er hat einen Treffer!



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.