Seltsame Einlaufkinder

| 8 Kommentare

Ob ihr mit dem FC Bayern München oder dem Gastteam auflauft, losen wir vor dem Spiel aus. Ausnahme: Ein Team will nicht mit dem FCB auflaufen, was bisher aber nicht vorkam.

Was Campino wohl davon hielte? — Vermemmte Jugend ohne Rückgrat.

8 Kommentare

  1. Ähem, räusper. Campino hat schon vor zweieinhalb Jahren in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung seinen Frieden mit den Bayern gemacht. Das Dokument scheint bei der Süddeutschen gerade nicht aufzurufen zu sein, aber hier ist eine Kopie davon (PDF-Datei):

    http://tinyurl.com/campino-bayern

    Dort sagte er unter anderem: „Ich erzähle Ihnen jetzt etwas, was mir schwer fällt und ich vielleicht bereuen werde. Man kann mit Bayern München nur ordentlich als Feind umgehen, wenn man unsachlich bleibt. Sobald man sich an Fakten hält, wird es schwierig. Zu Zeiten der Nazis etwa hat der FC Bayern vielleicht die beste Rolle aller deutschen Fußballklubs gespielt. Hier wurden jüdische Mitglieder noch geschützt, als sie woanders längst ausgeschlossen waren.“

    Vielleicht ist das nur Altersmilde, vielleicht aber auch Einsicht.

  2. Man kann sich als Einlauf (oder sollte ich unmißverständlich „Mitglied des Einlauf-Teams“ sagen?) oder Ballkind bewerben – aber nicht als Kamerakind. Wie schade.

  3. „Vielleicht ist das nur Altersmilde, vielleicht aber auch Einsicht.“

    Mit Einsicht hat das sicher nichts zu tun. Campino wird das – wie jedem Fußballfan, der sich mit den Dingen auseinandersetzt – schon immer (sprich: auch 2000 schon) klar gewesen sein. Aber im Fantum ist Sachlichkeit nicht immer nötig. :)

  4. vollkommen OT:

    Trainer, dies ist aktuell der älteste Beitrag auf der Startseite. Nun die Frage: wie gelange ich auf Seite 2?

  5. Öhm ja. Ich glaube, da hab ich was verhunzt beim geplanten Umbau des Weiter/Zurück-Buttons. Gut, dass Du es sagst, denn es war mir glatt aus dem Fokus geraten. Bis zur Wiederherstellung muss ich leider aufs Archiv verweisen, da sollte es klappen.

  6. Danke, da war ich tatsächlich schon erfolgreich. :-)

  7. Magnificent items from you, man. I‘ve be mindful your stuff prior to and you‘re just too
    fantastic. I actually like what you‘ve received here, really like what you are stating and the best way in which you say it. You‘re making
    it enjoyable and you continue to care for to keep it smart.

    I can not wait to read far more from you. This is really a great website.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.