Sorgatz‘ Hattrick komplett — „In Kopenhagen schellt das Telefon“

| Keine Kommentare

Wer Bücher schreibt, hat weniger Zeit zu bloggen. Das galt sehr offensichtlich in den letzten Monaten für das eigentlich stets sehr umfassend berichtende Gladbach-Blog „Entscheidend is aufm Platz“. Wie seit gestern klar ist, war tatsächlich die Erstellung des nächsten Werks von Jannik Sorgatz der Grund für die lange Ruhe.

Wer Gladbach-Fan ist, kommt an Sorgatz‘ inzwischen drittem Buch nicht vorbei. Wer Fußball-Liebhaber ist, kann ebenfalls mitgehen auf diverse europäische Reisen nach Kopenhagen, Bukarest oder Rom. Was es mit dem Spruch „In Kopenhagen schellt das Telefon“ auf sich hat, hab ich noch nie verstanden, aber vielleicht wird mir das ja gelingen, wenn ich das gleichnamige Buch, wahrscheinlich in der Weihnachtspause, konsumieren werde.

Nicht ganz verkehrt von Sorgatz, das Buch noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft herauszubringen. Noch weniger unpassend, dass Borussia ihm den Gefallen erweist, weiterhin erfolgreich zu spielen, gar jahrzehntelange Rekorde zu knacken. Mit guter Laune entscheidet es sich schließlich viel besser dazu, ein solches Fußballbuch zu erwerben. Auch wenn diese Extraportion Motivation angesichts des Stiles von Sorgatz wohl kaum nötig wäre.

Auf der Seite des Autors gibt es weitere Infos rund ums neue Buch.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.