12. Dezember 2007
4 Kommentare

Das große Problem der Überbelastung

Treppenwitz der Woche: „Durch ein drittes Sonntagsspiel könnte das Problem der Überbelastung deutscher Uefa-Cup-Vertreter gelöst werden.“ Wir leben schließlich im Zeitalter der Behauptungen. Wenn ein großer Kaiser, König oder zumindest Herzog irgendetwas behauptet, dann ist das auch so. Empirie, was … Weiterlesen

10. Oktober 2007
5 Kommentare

Karl-Heinz, ein Loch ist im …

… Gedächtnis. In der Sport-FOTO wird Rotbäckchen-Kalle in Bezug auf die 7.000 Zuschauer beim Uefa-Cup-Spiel gegen Belenenses so zitiert: „Das war wie damals in Lippstadt.“ Aber, Kalle, warum denn so weit schweifen, erinnerst Du Dich nicht mehr?

20. April 2006
5 Kommentare

Voll im Saft

Wer sich wundert, wieso der Nationalstürmer Kevin K. heute in einem so wichtigen Spiel wie einem UEFA-Cup-Halbfinale für seinen FC Schalke 04 nicht aufläuft, dem sei ein Blick in die Notenstatistik des Herrn K. der letzten Bundesligawochen ans Herz gelegt. … Weiterlesen

21. März 2006
4 Kommentare

Arbeit für den Klugscheißer

In diesen kruden Beitrag von Klaus Theweleit in der taz haben sich zwei kleinere Fehler eingeschlichen. Er schreibt in seinem Beitrag über die Torhüter Deutschlands: „Is‘ aber nich‘. Auch nicht „linkere“ oder „rechtere“ Titanen. Seit Deutschlands erstem Fußballgott Toni Turek … Weiterlesen