Tumblr-Fußball-Blogs der Welt, unite and take over

| 23 Kommentare

Viele Leute twittern über Fußball. Manche bloggen. Aber! (Und das ist jenes beliebte aber, welches gar keinen Sinn hat.) Es gibt noch etwas dazwischen.

„tumblr“-Blogs.

Das ist so eher das Sandwich zwischen dem Bonbon und dem Vier-Gänge-Menü.

Viele Kolleginnen und Kollegen pflegen so etwas, leider ist in diesen eine Art Blogtumblr-roll nicht ganz so verbreitet wie in Blogs. Weshalb viele von diesen Perlen nicht ganz so bekannt sind, wie sie es verdienten.

Würdet Ihr so liebenswürdig sein und hier Eure eigenen oder die Euch bekannten Fußball-tumblr*-Blogs in den Kommentaren nennen?

* Dazu zählen natürlich auch alle Klone wie soup, posterous, dings und bums.

23 Kommentare

  1. Den wollte ich auch gerade nennen :D Immer wieder amüsant!

  2. Ich hab zwar keinen tumblr-Blog, aber die Überschrift ist großartig! Jetzt hab ich meinen Ohrwurm für den Tag.

  3. Unter http://spielfeldrand.tumblr.com/ verlinke ich zu 90Prozent „nur“ gute und lesenswerte Beiträge, schmeiße Videos in die Runde oder veröffentliche Kommentare. Aber ein wenig kommentiere ich auch oder schreibe mal einen kleinen Beitrag abseits meines Blogs.

  4. http://perzipient.tumblr.com

    Nutzung als Twitpic-Ersatz, für aufgeschnappte Zitate (die einen eigenen Blogeintrag nicht hergeben) und Non-Fußball-Zeug (Musik, Film).

  5. Ein hab ich auch noch:

    http://ddr-oberliga2010.tumblr.com/

    Britische Fans auf den Spuren der letzten DDR-Oberliga – zwanzig Jahre danach.

  6. Ja, stimmt, Danke, den hatte ich sogar schon selbst hier erwähnt, aber nicht in diesem Beitrag nachgetragen. Was daran liegen könnte, dass dieser Beitrag jünger ist als jener.

  7. Und wo wir schon dabei sind:

    http://freitagsspiel.tumblr.com/

    Hätt er aber auch mal selbst sagen können …

  8. Und dann einen via freitagsspiel.

    interleaning.

    Garantiert Bundesliga-frei, dafür umso besser.

  9. Nice. Andererseits ist es schon abenteuerlich, wie bei tumblr generell (und besonders bei interleaning) mit dem Urheberrecht umgegangen wird. Das wird dieser Plattform noch Probleme bereiten.

  10. Ja. Ich weiß auch gar nicht, wo diese Leute (tumblr-Blogs in der Art von interleaning gibt es ja wohl doch viele) die ganzen Bilder herbekommen. Dass Sie die Rechte dazu nicht besitzen, ist offensichtlich. Ich werde genießen, so lange es geht. Und fühle mich manchmal ein wenig schlecht, wenn ich an die Fotografen denke.

  11. Damit ich mit dem Thema mal persönlich abschließen kann, habe ich eine kleine Pipe-RSS erstellt, die alle mir bekannten, sinnvollen Fußball-Tumblrs abdeckt:

    http://goo.gl/4QeFc

    Als sinnlos erachte ich jene Tumblrs, die üblicherweise nur die knuffigstens Photos von den süßesten Spielern rebloggen. Also etwa 90% aller Fußball-Blogs.

  12. Aller Fußballblogs? Oder aller tumblr-Fußballblogs? Oder aller tumblr-Blogs?

  13. Aller tumblr-Fußballblogs. Kompliziert, das.

  14. Aber toll!

  15. Und noch eins, ein Retro-Fußballblog, das ich als tumblr-ähnlich empfinde. Fokus auf Frankreich, aber nicht nur.

    http://thevintagefootballclub.blogspot.com/



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.