Was macht eigentlich Jörgen Pettersson?

| 9 Kommentare

[Update: Der Link zum Bild beim Landskrona BoIS ist leider tot, falls jemand ein neues, altes Bild findet, gerne in die Kommentare damit.]

Der bei mir zu 100% als Mönchengladbacher und zu 0% als Kaiserslauterer Spieler abgespeicherte, obwohl er dort mit 3 Saisons fast genauso lang spielte wie in Mönchengladbach (4), Jörgen Pettersson macht definitiv keine Werbung für Haarwuchsmittel. Und zeigt mal wieder, auch wenn das keine besonders neue Erkenntnis ist, wie schnell man altert.

Alter!

Der Typ ist jünger als ich, sieht aber doppelt so alt aus, und das, obwohl er Zeit seines Lebens draußen an der frischen Luft trainiert hat. Ich danke wem auch immer, dass ich vom harten Brot des Haarausfalls verschont bin, nicht mal Geheimratsecken nenn ich mein eigen. Jörgen Pettersson hingegen …

Wer bekommt bei diesem Anblick keine Assoziation zu einem etwas tumben Schurken in einer amerikanischen Vorabendserie? Es fehlte nur noch das Baumfällerhemd.

(Warum ist eigentlich kein Punkt hinter dem P, hinter dem J allerdings schon? Heißt er in Wirklichkeit Jörgen P? Oder sind schwedische Sportkleidungs-Beflocker ungefähr genauso schlau wie deutsche Schildermacher?)

9 Kommentare

  1. Das sieht aber nach gewollter Glatze aus, oder sehe ich falsch?

  2. Und jetzt wissen wir auch noch, was eigentlich Henrik Larsson macht. Jedenfalls wird seine Florball-Karriere nun wohl hinten anstehen müssen.

  3. Du, Glatze, ich weiß nich…
    In dem Video sieht das doch noch gut aus:
    http://www.youtube.com/watch?v=jrZXo6jW-Uo

    Kann natürlich sein, daß er vorn ne Matte wachsen ließ, um die sich dahinter bildende Glatze zu kaschieren.

  4. Stil und Erscheinung erinnert ein bißchen an James Hetfield http://www.youtube.com/watch?v=OBmM79YadYM

  5. Die Art der Beflockung zieht sich jedenfalls durch das gesamte Trainerteam. Scheint zumindest gewollt zu sein. Also tendenziell schwedische Trikot-Version deutscher Schilder. Oder so.

  6. Mir fällt immer wieder auf, daß Profifussballer deutlich älter aussehen, als sie sind. Selbst 20-jährige könnte man auf Anfang 30 schätzen. Vielleicht das Seemann-Syndrom, betr. entsprechende Wettergerbung.

    Achja: Ausnahme Manuel Neuer.

  7. Passend zum zerstörten Mythos Vorabendserei: J. P sieht aus wie einer oder vielleicht auch wie eine Kreuzung der beiden „MythBusters“ -> http://tvmedia.ign.com/tv/image/article/839/839422/mythbusters-adam-jamie_1196814129.jpg

  8. Alexis Lalas ohne Haupthaar, aber mit Bart. 36 Stunden später fällt mit doch glatt ein, an wen er mich erinnert. Wobei: Hetfield ist auch nice :D

  9. Lustig, ich hatte ihn ausschließlich als Lauterer Spieler gespeichert :-)



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.