Weltmeister

| 6 Kommentare

Angesichts der Bilder der feiernden Handball-Weltmeister überfällt mich doch ein wenig Wehmut: dieser schmerzende Sonntag mit dem Elfmeterschießen und den jubelnden Italiernern, es hätte so schön sein können.

Nach den Hockeyherren schaffen es nun auch die Handballherren im eigenen Land.

6 Kommentare

  1. Danke, Trainer.

  2. Ich bin nicht Weltmeister.
    Aber ich freu mich für Euch! [Und die Fanartikelindustrie, die die Ladenhüter von der WM noch losgeworden ist.]

  3. Ja das kann ich auch bestätigen dieses Gefühl! Damals ist dann doch in der 119. Minute unausweichlich ein Traum geplatzt und den können uns auch die Handballer nicht wiederholen, obwohl ich ihnen vor allem für das Halbfinale echt Respekt zollen muss. Hut ab fürs kämpfen bis zur totalen Erschöpfung inklusive Kotzen am Spielfeldrand! Stellt Euch vor wir hätten uns gegen Italien genauso dramatisch durchgesetzt wie die Handballer gegen Frankreich und dann hätten wir zum Ende hin die Franzosen ähnlich beherrscht wie die Handballer die Polen jetzt – also so 5 : 2.

    Man – wie geil wäre das denn angesichts der Bilder und Gefühle heute gewesen. Der absolute Hormon und Adrenalin Oberkiller. Aber freuen wir uns jetzt doch einfach mit den Handballern mit, obwohl es natürlich nicht vergleichbar ist…

  4. Es ist nicht vergleichbar, ganz klar, aber trotzdem schön. Besonders lustig fand ich den total frustrierten polnischen Staatspräsidenten, der zur Krönung aller Demütigungen mit einem Deutschland-Schal um den Hals die deutsche Nationalhymne und 19.000 jubelnde Deutsche ertragen musste. Unser Bundespräsident hätte sich im umgekehrten Fall sicherlich souveräner präsentiert. (Wer sich etwas mit „zweitklassiger“ Außenpolitik beschäftigt, sollte die Sympathien des Herrn Kaczynski Deutschland gegenüber einschätzen können…)

  5. Aber ich hab selten ein Turnier gesehen, wo der Gegner im Finale dermaßen unterlegen ist. Gratulation an Polen für diese kämpferische Art, obwohls ja doch recht sinnlos war. Sie waren gestern einfach zu schlecht.

  6. @Gesslerpat:
    da gab es letzten Monat auch so ein Turnier mit einen noch deutlich unterlegeneren Finalgegner….



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.