13 Kommentare

  1. Netter Refrain. Da fällt mir ein: ist bekannt, ob die 3 Feierer von Herne-West später auch über Magenschmerzen klagten, oder waren die noch weitestgehend -äääh, ja: intakt (Alkohol mal außen vor, ne) ?

  2. Großartig was der Herr Wojna da gemacht hat… Chapeau!!
    Ein anderes kleines Musikvideo über Duisburg(-Rheinhausen) gibt es hier, aber der mir in diesem Fall nicht bekannte Protagonist hat von dem Stilmittel der Ironie noch nicht viel gehört… gerade deswegen: Knaller!

    http://www.youtube.com/watch?v=ej5dP30_sFo

  3. Schöne Anschlussversion an den Knaller von Peter Közle und Bülent Aksen aus den 90ern.
    Das muss ins Musikprogramm der Arena auf hot rotation… leider verstehen die Verantwortlichen dort ja nicht sooo viel Humor.

  4. Naja, ob die DB am Bahnhof Rheinhausen püntklich ist, wird er mit seinem Gecruise jedenfalls niemals erfahren. Ansonsten ist das natürlich schön, dass er „Back in Rheinhausen“ ist, ich fürchte aber: er war niemals woanders.

  5. Also ich bitte doch darum, die „kruden Verschwörungstheorien“ in Anführungszeichen zu setzen. Nur weil der Stürmer aus Hamburg sowas schreibt, heißt es nämlich noch lange nicht, dass das auch so stimmt.
    Die Verschwörungstheorie geht anders: 19 Araber kidnappen mit Teppichmessern vier Boeings und treffen 75% ihrer Ziele, ohne dass die amerikanische Luftabwehr innerhalb von 2 Stunden reagieren konnte.

  6. Hui, das sind ja sensationelle Nachrichten. Echt niedlich, Wojna. Mossad und CIA, ne? Ja, das sind mal echte Neuigkeiten. Fragt sich nur, wer näher am „Stürmer“ dran ist? Ich glaube eindeutig du, mit deinem kleinen HAMAS-Welterklärungs-ABC. Jetzt, wo der DGB nicht mehr mag, empfehle ich Dir das nächste Konzert in Gaza-Stadt zu planen. Ey, Alder, da rockt es echt voll und die Leute sind richtig heiß… Unfassbar, dass man sich diesen verschwörungstheoretischen Schwachsinn wieder und wieder anhören muss. Und genau darum lese ich Lizas Welt. Shalom!

    http://lizaswelt.blogspot.com/

  7. LOL – Lizaswelt. Da muss man sich wirklich fragen wer der größere Spinner ist. Derjenige der Lizaswelt liest und zitiert oder der Musiker mit unbeantworteten Fragen, den seine Euphorie und Überzeugung , zugegeben, ein wenig zu weit getrieben hat.
    Lizaswelt ist Scheiße von Spinnern für Idioten. Verleumdung und zwar nicht sinnfrei, findet dort ständig statt.

  8. Dem möchte ich aufs Entschiedenste widersprechen und sage, dass Verleumdung vor allem an jenen Orten stattfindet, die Lizaswelt dankenswerterweise beschreibt. Und das ist auch gut so, dass es einen virtuellen Ort gibt, an dem das beschrieben wird.

    Spinnerei kann ich dort nicht finden, auch wenn ich nicht für alle Themen Experte bin, eher sogar für gar keins von jenen. Aber das ist ganz sicher keine Spinnerei, was dort Thema ist.

  9. „Scheiße von Spinnern für Idioten“ sind diese Verschwörungstheorien, dass die USA selbst das World Trade Center kaputt gemacht hätten und was da noch dran hängt, ich sehe überhaupt keine Veranlassung, mich mit diesem absoluten Bullshit zu beschäftigen.

  10. @ Diego
    Oh, jetzt hast du es mir aber gegeben. Wie wäre es mit einer Verleumdungsklage gegen Lizas Welt, na? Das wäre doch bestimmt ein schönes Projekt für Trottel, wie dich, die sich den Mantel der ehrwürdigen Toleranz und Differenzierung umhängen, wenn etwas „ein wenig zu weit getrieben wurde.“ Noch mal: Ich halte das politisch für reaktionär, wie Wojna über Amerika und 9/11 spricht. Auch die Quellen, auf die sich Wojna bezieht, sind so etwas von fragwürdig. Sind das nur Irrungen, Wirrungen netter Popjugendlicher – das Duisburg-Video ist sehr gut, keine Frage –, die hin und wieder die Komplexität der Welt nicht wahrhaben wollen und mutig gegen das Unrecht rebellieren? Nein, man könnte eher meinen, dass Streichers Enkel heute Hip Hop machen, wenn so offensiv billigste anti-amerikanische Ressentiments vertreten werden. Ich nehme das politisch ernst, schließlich macht Woijna Politik.

  11. Und ich hatte bisher immer Trainer Baade und einige seiner Kommentatoren aus dem Bereich der Fußball-Statistiken für Spinner gehalten…

  12. Mal gut, dass in diesem Land jeder seine Meinung haben darf. Ich will auch gar nicht über irgendwelche Songs und Videos von unbekannten Musikern sprechen. Aber Lizaswelt ist für mich keine ernstzunehmende Lektüre. Allerdings sind das so viele andere (z.B. Spiegel, Bild, Welt etc.) auch nicht.

  13. Vielleicht sollte man mal Wojnas „Gehirn“ in Anführungsstriche setzen. Bin ich froh, dass mittlerweile die Gewerkschaften aufzuwachen scheinen und merken wen sie da mit Auftritten versorgen. Einen Wahnsinniger der glaubt nur er hat die Wahrheit herausgefunden. Hast du eigentlich schon Angst, dass CIA und Mossad dir den Fallschirm manipulieren.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.