Wir wollen ja nicht populistisch werden

| 5 Kommentare

Nein, wollen wir nicht. Deshalb kein Wort zu dem an Sammers Villa in Dortmund angeschlossenen Bolzplatz, den er bauen ließ, obwohl sein Sohn doch noch nicht mal rückwärts laufen kann! Und die Faust lassen wir trotz der vier Badezimmer und der fünf Schlafzimmer und trotz Sammers vollkommen schlappen Jugendkonzepts und seiner bislang überflüssig anmutenden Tätigkeit beim DFB auch in der Tasche. Hier wird ja nicht gehetzt. Zum Glück. Aber ein bißchen Schadenfreude darf sein, wo sonst, wenn nicht in Deutschland, wenn es das Wort „Schadenfreude“ doch in keiner anderen Sprache gibt?

5 Kommentare

  1. Hallo Trainer.
    Gibt es eine Möglichkeit, Dich per E-Mail zu erreichen?

  2. Ein Internetprofi!

  3. @Tomse

    Nein, Trainer Baade ist nicht im Internet vertreten. Du kannst mir aber die Post schicken, ich arbeite zwei Mal die Woche halbtags in Baades Büro als Assistenztrainer und beantworte dann zumeist die Fanpost. Meine Emailadresse: assistenztrainer@torpedo-utfort.de

  4. Hurra… Binklorek arbeitet in unserem Büro. ben binlorek… hihi

  5. Na – der Herr peters wäre sicherlich doch ein segen gewesen, aber Sammer – na ja ich weiss auch nicht…



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.