World Cup Kicks

| Keine Kommentare

Jahrelang lag diese Rubrik brach, was daran liegt, dass Menschen, die gut mit „Flash“ umgehen können, schlecht in Fußball sind (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Ob sie schlecht sind, ist dabei gar nicht so wichtig, doch weil sie schlecht sind, haben sie meist keine Ahnung von diesem Spiel. Weshalb für sie Fußball allzu häufig allein aus Elfmeterschießen oder „Keepy Uppies“, dem deutschen „Hochhalten“ besteht.

Heute gibt es endlich mal wieder eine Ausnahme von diesen beiden schon nach dem zweiten Klick langweiligen Spielarten. Ein Spiel mit echten Strafraumszenen. Und es gibt nichts Schöneres, als wenn solch ein Spielchen wie dieses hier ziemlich realistisch, und dennoch schaffbar ist. So wurde der Autor gerade mit Algerien Weltmeister, und das will schließlich was heißen.

Weil es vom Format hier nicht so richtig auf die Seite passt, ausnahmsweise erst nach dem Klick:

Praktischerweise lässt es sich also auch im Büro spielen. Und heute guckt ja eh fast niemand zu …



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.