Alle Eröffnungsspiele bei Europameisterschaften

| 2 Kommentare

Die Frage kam auf, ob es bei Europameisterschaften auch einen „Fluch“ im Eröffungsspiel gibt, wie er lange Zeit bei Weltmeisterschaften „existierte“, indem diese 0:0 torlos endeten oder aber der amtierende Weltmeister sein Spiel nicht gewinnen konnte:

Einen vergleichbaren Fluch gibt es bei Europameisterschaften nicht. Und wenn es ihn gäbe, würde man ihn auch schon längst kennen, weil Rhethy und Co. stundenlang von nichts Anderem reden würden, so als existierte ein derartiger „Fluch“ tatsächlich. Wohl aber ebenfalls eine ausgewiesene Torarmut in Eröffnungsspielen der Europameisterschaft.

1980 Deutschland – CSSR 1:0
1984 Frankreich – Dänemark 1:0
1988 Deutschland – Italien 1:1
1992 Schweden – Frankreich 1:1
1996 England – Schweiz 1:1
2000 Belgien – Schweden 2:1
2004 Portugal – Griechenland 1:2
2008 Schweiz – Tschechien 1:2
2012 Polen – Griechenland -:-

Für die Griechen schon das zweite Eröffnungsspiel, für Polen das erste. Vor jedes Eröffnungsspiel haben die Organisatoren aber noch die Qualen einer Eröffnungsfeier gesetzt, bei der man für gewöhnlich Elemente der Historie des Gastgeberlands in Form von Tänzerinnen, Tauben oder Jongleuren darstellt. Was naheliegend ist.

Kommt gut durch, danach geht’s schließlich mit Fußball weiter.

2 Kommentare

  1. Das war’s, Trainer. Nach dem letzten Eröffnungsspiel, das 1:1 endete, haben wir den Titel geholt. Wir sind durch. Der Rest des Turniers ist nur noch Formsache.

  2. Gut, dass Du nicht selbst mitspielst …



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.