Alptraumhafte Technik

| 10 Kommentare

Heute stellen wir uns die Frage: Darf man einem Mann mit einer derartig irrsinnigen Ballbehandlung einen Profivertrag geben?

Danach schütteln wir uns kurz und fragen uns, warum so etwas — gottseisgeklagt — nie dem Loddar oder anderen hiesigen Größen passiert ist. Wobei der Schuss von Loddar gegen den eigenen Pfosten im WM-Achtelfinale 1998 gegen Köpke Mexiko ja schon nicht von schlechten Eltern war. Da der Pfosten leider rettete, erinnert sich natürlich kein Schwein.

10 Kommentare

  1. Ich bitte um den youtube Link

  2. lol! Selbst ich als Fußballabstinenzler hätte den Ball ja am Tor vorbeigezimmert.

  3. Habe bei youtube noch nichts gefunden, die Tore aus dem Spiel ja, den Pfostentreffer leider nicht.

    Allerdings hab ich all die Alternativen, die man bei 101greatgoals findet, noch nicht abgegrast.

  4. Ganz großer Sport. Mehr muss man dazu nicht sagen.Es gab doch mal irgendwo eine Compilation der schönsten Eingentore. Habe ich die hier gesehen?

  5. Jo, eines der schönsten Eigentore überhaupt.

    Aber der Torwart hat sich ja auch ganz cool tunneln lassen.

    Die Compilation, die zangel anspricht, würden mich auch interessieren.

    Max

  6. Hier hätten wir auch noch ein sehr schönes Eigentor (Cem Islamoglu von den Sportfreunden Siegen, ich weiß aber nicht, wann das genau war):

    http://youtube.com/watch?v=YpGAms8aUiw

  7. Pingback: Fooligan • Aua III

  8. Womit Max‘ und Zangels Anliegen geklärt wäre, man begebe sich einfach zu Fooligans hier drüber verlinktem Beitrag.

  9. Die besten (oder schlimmsten) Torwartfehler- ein Aufbauvideo für Hobby-Torhüter.

    http://youtube.com/watch?v=-1eGamKDTPQ

  10. noch fast besser ist der kleine (dicke) Junge im Hintergrund der sich irrsinnig über das Tor freut.

    :-)



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.