And the winner is …

| 1 Kommentar

Brasilien.

Brasilien wird die WM 2014 austragen. Dafür bedurfte es nicht einmal eines Martin „Ich tat es für mein Land“ Sonneborn, der Briefumschläge (oder waren es Präsentkörbe, wohl nicht, die passen ja nicht durch Türschlitze) unter Türen hindurchschob. Kein Wunder, wenn es keinen Gegenkandidaten gibt.

Gegenargumente gibt es allerdings schon: Korruption, Kriminalität, hungernde Bevölkerung. Ach, das gilt auch für Südafrika? Na dann.

Ein Kommentar

  1. Von mir aus dann gern mit einem Ende wie 1950, und weil seit der Toyotawerbung nichts mehr unmöglich ist, am allerliebsten gegen Uruguay:-) Deja Vu, bitte. Danke.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.