Zum Inhalt springen

And the winner is …

Naja, nicht der Gewinner, aber die Mannschaft, die am wenigsten häufig in der Hinrunde der Bundesliga verloren hat, ist:

Der Club.

Zwei Niederlagen gab es nur in 17 Spielen. Herbstmeister Bremen, das Kuranyi-Reservat und die „neuen Gefilden“ haben jeweils drei Mal verloren. Der große FC Bayern tat dies gar vier Mal.

4 Kommentare

  1. „Kuranyi-Reservat“ – sehr schön! :-)

  2. Alex Alex

    Hier eine auch sehr interessante Zahl: Exakt ein Drittel aller Spiele (genau 51 von 153) ging unentschieden aus.

  3. Gesslerpat Gesslerpat

    Noch ein paar schöne Zahlen für alle, die bald Vater werden, bzw. es vor haben:
    Angenommen, man nimmt 14,64 komplette Bundesligasaisons auf Video auf und schläft ab dem Zeitpunkt des goldenen F… nicht mehr, so erhält man bei einer Regelbrutzeit von 40 Wochen und 4479,84 geschauten Fußballspielen als Belohung ein Kind. Wenn das mal nix ist…
    Sorry Alex!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.