Bist Du ein echter Londoner?

| 61 Kommentare

Dann kannst Du hier beim Gewinnspiel, bei dem es nix zu gewinnen gibt, mitmachen. Leider, da ist das Problem, ist googlen hierbei verboten und niemand kann kontrollieren, ob derjenige, der kommentiert, nicht doch gegooglet hat. Also, tut Euch selbst den Gefallen und googlet nicht.

Die „Quizfrage“ ist ganz einfach: Nenne alle Spieler, die jemals beim FC Homburg gespielt haben.

Ich beginne die Reihe mit Thorsten Wohlert (01) und (jawohl) Miroslav Klose (02) . Mehr weiß ich nicht, zu Thomas Stickroth (03) musste ich mir schon helfen lassen, indem ich ihn als späteren Bochumer mit langen Haaren beschrieb, der Name kam dann aber nicht von mir. Also, noch einmal:

Nenne alle Spieler, die je beim FC Homburg gespielt haben.

Stand der Dinge:

Thorsten Wohlert
Miroslav Klose
Thomas Stickroth
Jimmy Hartwig
Rodolfo Esteban Cardoso
Willi Landgraf
Hansi Gundelach
Steffen Korell
Tom Dooley
Horst Ehrmanntraut
Roman Geschlecht
Michael Blättel
Uwe Freiler
Klaus Scherer
Uwe Fuchs
Gregor Quasten
Walter Kohlmeyer

Trainer: Fritz Fuchs
Trainer: Uwe Klimaschefski

Nie in Homburg gewesen:

Claus Reitmaier
Dieter Schlindwein
Roland Dickgießer
Frank Mill
Valentin Herr

als Trainer: Horst Ehrmanntraut

61 Kommentare

  1. Ich hatte gerade auf Claus Reitmaier getippt und es nachgeschaut. War aber falsch.

  2. Dieter Schlindwein und Roland Dickgießer. Oder vielleicht doch nicht….

  3. Schlindwein und Dickgießer waren in Mannheim, nicht im Homburg.

    Es ist echt schwer, nicht zu googeln. Ich halte es kaum aus. Aber ich werde es schaffen!

  4. Natürlich! Jetzt aber: Der Schauspieler Jimmy Hartwig spielte dort auch mal!

    (Nur fast nicht nachgeschaut) :-(

  5. Gratuliere, Jimmy Hartwig ist richtig.

    Ich frage mich gerade verzweifelt, ob mir wenigstens ein Trainer des FC Homburg einfällt. Ich glaube, einer der beiden Fuchs-Brüder war da mal Trainer. Ich sach mal: Fritz Fuchs, und schaue gerade nach.

    …abwart…abwart…nachschau…

    RICHTIG!

    Super. Immerhin ein halber Punkt für mich.

  6. Bin mir nicht sicher: Frank Mill

    Die hatten doch mal Jägermeister als Sponsor und da geistert ein Bild vom jungen Mill mit dem Trikot in meinem Kopf.

    Kann aber auch sein, dass der Genuss des Getränkes mein Kopf mit seltsamen Bildern füllt …

  7. Rodolfo Esteban Cardoso…

  8. Also im Tor war mal Hansi Gundelach.
    Und ich glaube in einer Willi Landgraf Story zum Rekordspieler der 2. Liga habe ich auch gelesen, dass der mal in Homburg war.

  9. Bravo, Herr Ursen – nichts anderes habe ich von Ihnen erwartet!

  10. Aber sonst weiss ich da nix mehr.
    Ich habe so einen Gedanken an Alexander Famulla, aber der war doch nucr beim KSC.
    Keine Ahnung.

  11. Erinnere mich daran, dass zwei Lautrer der Meistermannschaft 91 vorher bei Homburg waren:
    Frank Lelle
    Tom Dooley

    Der Horst Ehrmanntraut war da glaube ich mal Trainer.

  12. Cardoso? Gibt es ja gar nicht!

  13. Steffen Korell? Meine er kam von dort nach Freiburg.

    Übrigens: Ich versteht die Überschrift nicht, wär mal jemand so freundlich…?

  14. Spontan würde ich auch Wuttke mit Homburg assoziieren. Stimmt aber auch nicht, allerdings ist sein berühmter Ausspruch bei einem Spiel in Homburg gefallen: „Du scheißt Dir doch vor Dir selber in die Hose!“ Damit ist W.W. ein halber Homburger, oder?

  15. London -> FC Homburg Werbung für die Kondommarke „London“ nehm ich an.

    Aber diese Werbung und das kleine Eklätchen ist auch das einzige was mit zu denen einfällt. Und dass ich als 8-jähriger DDR-Bürger Mühe hatte den FC Homburg und den Hamburger SV auseinanderzuhalten.

  16. London ist Werbung für Kondome gewesen, die bei Homburg kurz aufm Trikot war.

    Als Schalker fällt mir spontan Tom Dooley ein, der mal bei Homburg gespielt haben müsste.

  17. Ja, Wolfram Wuttke wollte ich schon mit fester Überzeugung hier eintragen. Stimmt allerdings nicht…

  18. Was ist denn mit Horst Ehrmanntraut? Hat der nicht in Homburg gespielt und später auch trainiert?

  19. Ich finde doch tatsächlich kein Bild zum FC Homburg mit London-Kondomwerbung auf dem Trikot?!

    Aber es ist ja schon aufgeklärt. Trotzdem ist der Mensch ja ein ziemlich visuelles Wesen. Außerdem hätte ich gedacht, dass das bei der Suche nach „london homburg“ als erstes aus den Suchmaschinen plätschert, aber Pustekuchen.

  20. Ich hab auch mal gegoogelt, die Worte a href=“http://images.google.de/images?q=london+fc+homburg+kondome+manfred+ommer&sourceid=navclient-ff&ie=UTF-8&rlz=1B2GGGL_deDE177&um=1&sa=N&tab=wi“>“London FC Homburg Kondome Manfred Ommer“ (das war damals der Präsident da) und es stimmt, kein Bild. Dafür erstaunlicherweise eins mit Charly Neumann.

  21. Ich finde auch nichts, bin aber auf das „grüne Buch“ gestoßen, das vielleicht als Spirale der Erinnerung dienen könnte, um sich diese aufregende Zeit insgesamt zu vergegenwärtigen….

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:ECD-Trikot_Gruenes_Buch.JPG

  22. Bei Homburg fällt mir sofort Klima als Coach ein – Uwe Klimaschefski.

    Geguckt: JAU, der war sogar 5x dort Trainer, dürfte auch ein Rekord sein.

  23. Beliebte Spielerei auch in der Mittagspause.

    Sicher bin ich mir nicht bei allen: Michael Blättel, Roman Geschlecht, ein gewisser Scherer als Keeper (Vorname entfallen), Uwe Freiler, Valentin Herr.

  24. Und Uwe Fuchs dürfte auch an der Saar gespielt haben …

  25. Uwe Fuchs! Der Sohn von Fritz Fuchs hat auch mal in Homburg gespielt… bevor er damals nach KL gegangen ist…

  26. Wann spielte denn Roman Geschlecht in Homburg?

  27. Kurzfristig finden wir bei eBay etwas zum Thema London, Kondome und FC Homburg. Nächste Woche wohl nicht mehr.

  28. Roman Geschlecht 1986/87 und 87/88.

  29. Danke, Trainer.

    Ich füge den mittlerweile verstorbenen Gregor Quasten noch hinzu, der auch 87/88 gespielt hat.

  30. off topic: kleiner Vorschlag für die Alliteration der Woche.

  31. Jetzt kommt ein Knaller. Werner Kohlmeyer spielte bei Homburg. Falls den noch jemand kennt…

  32. Also wenn schon Auflösung, dann richtig: http://www.volxbank.de/gs/archiv/player.htm
    Oder im Frameset der Seite http://www.fch-archiv.de/ oben in der Navi auf „Alle Spieler“ klicken.

  33. Willst du Homburg oben sehn´,
    so musst du die Tabelle drehn´!

  34. Und? Wer hat jetzt gewonnen? O-Jay, oder? Der hat mal eben 4 Spieler gewusst. Ein echter Londoner! ;-)

  35. Homburg Spieler kennen, der neue Schwanzvergleich!

  36. Es gibt den Daumenabdruck von einem dpa-Spielfoto im Netz, der auf eine Seite beim Bayrischen Rundfunk verweist, die nicht mehr gespeichert zu sein scheint. Leider ist das Bild so klein, dass man nicht sicher sagen kann, was sie Spieler auf der Brust tragen. Es kam hoch mit der Suche nach „london kondom fussball“.

  37. Also wenn ich mir die Wikipedia-Liste anschaue, gibt es darauf nicht viele, von denen ich sagen würde „Mööönsch, das hätte man wissen müssen“. Aber die hier vielleicht:

    Andrzej Buncol
    Roman Geschlecht
    Werner Vollack
    Roman Wójcicki

    Nettes Quiz jedenfalls. Besonders Werner Kohlmeyer fand ich als Lösung beeindruckend!

  38. Also ich meine natürlich außer denen, die wir schon gelöst hatten.

    Ach so, der Herr Geschlecht war ja auch schon bekanntgegeben.

    Sei’s drum.

    Gute Nacht!

  39. Ja, der Gewinner unter den Gewinnern ist O-Jay. Bitte suchen Sie sich Ihren Preis aus der nichtvorhandenen Schatzkammer aus.

  40. Klose?

    Reines Beifallerheischen. Der war zu Jugendzeiten da, für die Profimannschaft des FC Homburg ist der nie angetreten.
    Also: Ohne sowatt ham‘wer gesacht!

    Mir sind da nur die Trainer Fuchs und Klimaschewski eingefallen .. und natürlich der bekloppte Ommert.

  41. Hatten die nicht auch mal einen argentinischen Stürmer mit M?

  42. Andreas Keim nicht zu vergessen, der den (damals zumindest) Rekord aufstellte, mit drei verschiedenen Mannschaften dreimal hintereinander aus der Bundesliga abzusteigen (Homburg, Düsseldorf?, Stuttgarter Kickers?)

  43. Düsseldorf, Homburg, Kickers, in dieser Reihenfolge war es, vorher und nachher noch mit Karlsruhe, danach noch mal mit den Kickers. Somit Rekordabsteiger bei den Spielern, zusammen mit Jürgen Rynio, zumindest wenn man der in letzter Zeit von mir überstrapazierten Wikipedia glauben darf.

    Wusstest Du den denn ungegoglet?

    An argentinische Stürmer mit M kann ich mich überhaupt nicht erinnern, nicht in diesen Niederungen. Aber das muss ja nix heißen.

  44. P.S.: Der Mann heißt Werner, nicht Walter Kohlmeyer. Bei einem Weltmeister muss das sein.

  45. Natürlich. Werner Liebrich, aber Walter Kohlmeyer. Danke für den Hinweis.

  46. Oh, klasse. Darf ich mir jetzt einen Button mit „Homburg-Kenner des Jahres“ anheften? Oder gibt es gar eine Packung London-Kondome gratis?

  47. Stefan Jambo??

  48. hi,

    also ich bin ein torwartfreak und auch noch aus dem saarland!
    also:
    - wolfgang scherer
    - gunnar fellmann
    - radmacher
    ..und last but not least:
    - guido limbach
    ..weil der aus neunkirchen kommt.
    gruß

  49. Otto Rehagel hat sich mal dort als Trainer beworben, wurde aber – obwohl er „mit sportkameradschaftlichen Grüßen“ unterschrieben hat – nicht genommen.
    (Den brief hat Rudi Cerne mal im aktuellen Sportstudio vorgelesen)

  50. Uli Sude war Trainer

  51. Albert Müller, Giovanni Nicastro, Gullia Todt, Herbert Ney,Manfred Lenz, Harry Erhardt, Gerd Schwickert,Armin Mettendorf, Gunnar Fellmann, Klaus Scherer, Harald Diener, Heinz Koch, Ronny Peddersen, um nur die zu nennen die mir gerade einfallen!
    Trainer waren neben Klimaschefski, Fritz Fuchs, Uwe Freiler, Peter Rubeck, Famula(Vorname kenn ich nicht) Manfred Lenz,

  52. Diesen Beitrag kannte ich gar nicht, bin dank des aktuellen Kommentars drauf gestoßen und bin mir sicher, dass Kurt Knoll für Homburg in der Bundesliga gespielt hat.

  53. Die HOMOS hatten noch nie Jägermeister auf dem Trikot.

  54. Das finde ich ja extrem rätselhaft. Wer liest sich denn bei einem zwei Jahre alten Artikel, dessen letzte Kommentierung nunmehr auch schon fast ein Jahr her ist, sämtliche Kommentare durch? Um dann – ohne jeden Bezug, so dass man diesen schon kennen muss – auf einen dieser Kommentare entrüstet zu antworten?

  55. Pingback: Meine 18 bis Katar (Stöckchen auf fussballerisch) | NedsBlog

  56. @Sternburg „Wer ..zu antworten?“ – Saarländer!



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.