Tischtennis oder Die Welt ist grün

| 11 Kommentare

Nachdem wir so viel über Fußball geschrieben haben seit November 2005 müssen wir heute auch endlich mal etwas über Tischtennis schreiben. Tischtennis ist nämlich Nationalsport in China und somit von knapp 1,3 Milliarden Menschen. Immerhin existiert, anders als Cricket oder Gaelic Football, Tischtennis hierzulande auch, an die Popularität in China kommt Tischtennis in Deutschland aber nicht heran, wie diese Grafik illustriert.

11 Kommentare

  1. estland: skifahren? das bezweifel ich.

  2. Ich denke auch, dass das nicht stimmt. Wahrscheinlich sollte das Skifahren zu Austria und nicht zu Estonia, und irgendjemand hat das verwechselt. Was aber sonst Sportart Nr. 1 in Estland sein könnte, weiß ich nicht: auch Basketball?

  3. Mal etwas klugscheißen: Man darf die drei baltischen Länder nicht so leichtfertig in einen Topf werfen, Estland spielt eine Sonderrolle, ist in vielen Bereichen näher an Skandinavien (v.a. Finnland) als an Litauen oder Lettland. In Estland ist Ski nordisch sehr populär und Langläuferin Kristina Smigun spätestens seit ihren zwei Goldmedaillen die Nationalheldin schlechthin. Basketball wird zwar auch fleißig gespielt, ist aber längst nicht so populär wie in Litauen.

  4. als ich in tallinn war, lief ein spiel der estnischen fußballnationalmannschaft. auch in allen cafes u.ä., und die waren voll. das wirkte eigentlich ähnlich wie hier, wenn die deutsche nationalmannschaft spielt, wenn nicht enthusiastischer.

    wenn man nach estland und nationalsport googlet, bekommt man zwar ski häufiger, aber auch eishockey, langlauf, einkaufen und schaukeln.

    vielleicht sollte man für deutschland autofahren ansetzen.

  5. ach, was natürlich in estland nationalsport nr. 1 ist: singen.

  6. Wenn man bedenkt, was in Otepää immer los ist, wenn Smigun, Mae und Verpaluu laufen würde ich durchaus zustimmen, dass Ski Nordisch Nationalsport in Estland ist. Denn mir fällt auf Anhieb in keiner anderen Sportart eun estnischer Star ein, außer vielleicht Marko Märtin im Rallyesport, was auch wieder die Nähe zu Finnland verdeutlicht.

  7. Sorry, ich hab vergessen zu fragen: Hat irgendwer den pinken Bogenschießen Klecks gefunden? *g Und wieso ist Wales eigentlich nicht braun?

  8. Das ist das kleine Bhutan (670.000 Einwohner), ein Königreich im Wortsinne, in dem man erst 1999 das Fernsehen einführte. Außerdem sagen die Legenden, dass seine Hauptstadt die einzige Hauptstadt der Welt ohne eine einzige Ampel sei. Das alles wie so oft natürlich aus dem Wikipedia-Artikel über Bhutan.

    Man erkennt’s übrigens in der größeren Version besser, Mahqz.

    Zum Thema Wales: ist z. B. Frankreich wirklich so grün, wie es dort ausschaut? Bin mir nicht so sicher.

  9. Oh danke, jetzt seh ichs auch, an die Vergrößerung hab ich gar nicht gedacht. ;-) In Frankreich müsste man vielleicht auch ein wenig differenzieren, ja… Es sind nicht umsonst immer 70000 Leute zum Rugby in St. Denis, aber bei manchen Ligaspielen in Le Mans oder Lille nur 15000… Ich hatte jetzt nur an Wales gedacht, da die ja im Fußball und Rugby sehr eigenständig und fast ein eigenes Land sind. Mit der Farbgebung ist aber wahrscheinlich Großbritannien gemeint.

  10. Drei Fragen noch an die Allgemeinheit: 1. Wo ist denn Pferderennen am populärsten – ich finde ums Verrecken keinen olivgrünen Flecken? 2. Ist auch in Grönland Fußball wirklich am populärsten – da gibt es doch gar keine Plätze? (Meines Wissens sind die Jungs ganz gut im Handball und sicher unschlagbar im Eisangeln…) 3. Ist in der Westsahara Sport verboten? Ansonsten komme ich von dieser Weltkarte einfach nicht los. Faszinierend, dass man in Papua-Neuguinea so auf Rugby steht und in der Mongolei auf Ringen.

  11. Zu 1. Ich seh ihn auch nicht, tippen würde ich nach dem Sport Inside Beitrag von Montag auf Hong Kong.
    Zu 2. Ja sehe ich auch so. Sie sind nicht umsonst das stärkste Team auf dem zugegeben schwachen nordamerikanschen Kontinent.
    Zu. 3. Es sind nur von der UN anerkannte Länder gelistet, aber auch schon das ist etwas her, denn Ost-Timor ist auch grau.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.