6 Kommentare

  1. „Was als friedliche Meisterfeier gedacht war endete blutig“

    „Eine Zeitlang hieß es, dass dabei 4 Zuschauer zu Tode gekommen seien.

    (…)

    Dieses Gerücht erwies sich später zum Glück als nicht zutreffend.“

    Nur noch fünf Jahre..

  2. Oh, ein Filmchen aus meiner Vergangenheit. Bin da wohl auch irgenwo drauf. Bin damals auch durch das Loch im Zaun auf den Platz. Begeisterung war einfach zu groß. Daß da was passiert war, hab ich überhaupt erst hinterher erfahren, absolut nix mitgekriegt mit meinen 17 Jahren damals…

  3. Ach, und übrigens, die ADW verschweigt einen Teil des Elends. In voller Schönheit lautet die besagte Überschrift nämlich:

    „Bundesliga – Banovic brilliert bei blamablen Berlinern“
    und klingt irgendwie dann doch mal nach verlorener Wette.

  4. Falls die Frage lautet, wer da das Sportstudio moderiert hat, so lautet die Antwort: Karl Senne!

  5. Ich muss irgendwie schmunzeln, wenn ich das mit der Meisterschaftsfeier dieses Jahr von Wolfsburg vergleiche. Wo ist sie denn nur hin, die Leidenschaft im Fußball (Bei Spielern UND Anhängern)?

  6. Das ist also der verschollene Clip zu Keegans Megahit Head over Heels?



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.