Der gefühlte Ligist

| 11 Kommentare

Köln zieht gerade noch mal den Kopf aus der Schlinge. Wenn aber die Borussia aus Mönchengladbach in dieser Saison erneut absteigen sollte und dann wieder mehr als eine Saison braucht, um in die erste zurückzukehren, droht ihr ein Ungemach, das wesentlich teurer sein könnte als einfach nur einen Trainer zu feuern. Sie wird zum gefühlten Zweitligisten. Was z. B. Kaiserslautern auch würde, wenn sie dieses Jahr nicht wieder aufsteigen. Einer, bei dem man nicht mehr sagen kann: „Dieser Club gehört eigentlich in die erste Liga.“

11 Kommentare

  1. mal abwarten wie die neuen einschlagen…
    Ich persönlich mag ja als Galdbach fan die rosarote Brille aufhaben, aber immerhin hat Hans Meyer damals mit Nürnberg nach der Winterpause und einigen Neuzugängen und Umbauarbeiten in der Mannschaft einen änlichen Aufschwung geschafft, so das die Cluberer zur Winterpause noch weit abgeschlagen letzter und eigentlich Hoffnungslos wie Gladbach jetzt, nachher noch im gesichtertne Mittelfeld lagen. Immerhin wurden 5 neue geholt und diesesmal hat sie der Hans geholt und nicht der Dick und Doof. Und ausserdem sind noch 17 Spiele zu spielen, eigentlich genug Zeit wie bei Nürnberg damals, den Hebel noch umzulegen. Ich bin noch realistisch entspannt das alles noch seine Ordnung findet. Mein persönlicher Wunsch und Erfolg für diese Saison : Nach Novakovics Verletzung …noch vor Köln liegen am Ende der Saison…der Hans macht das schon…gefühlter 2.Ligist…pffff…so ein Quarks!

  2. abwaten,nochist nicht aller tagen abend! und der vfl wird niemals als zweitligaverein gilten-bei allen erfolgen! vfl forever

  3. Bei aller Euphorie, ob unter Tagen oder beim waten: ihr wisst schon noch, in welcher Liga der 1.FC N jetzt spielt, gell?

  4. Waren das noch schöne Zeiten, als ein anderer VfL als unabsteigbar galt…

  5. ..na ja gut, der FCN ist dann zwei Saisons später doch abgestiegen, das stimmt schon, aber das hat ja nix mit der situaition damals zu tuen wo Hans Meyer damals den FC übernommen hat…einfach abwarten…

  6. Köln ist mein ich aber bislang doppelt so oft abgestiegen wie Gladbach… damit (eigentlich) eher ein Kandidat für den gefühlten Zweitligisten. Oder besser: Für die Fahrstuhlmannschaft der Stunde (bin mir aber sicher, dass wir – Gladbach – da auch noch ein Wörtchen mitreden werden).

  7. Ja, eigentlich hast Du Recht, Jannik. Nur habe ich zumindest das Gefühl, dass es bei der Borussia noch etwas länger dauern könnte, sie wieder so zu stabilisieren, dass sie so stabil wirkt, wie Köln zur Zeit. Auch wenn beides natürlich, so wie alles im Fußball, wenn nicht gar im Leben, nur Momentaufnahmen sind.

  8. Mit Verlaub: Köln so zu stabilisieren, dass es so stabil wirkt, wie Köln zur Zeit, dauerte ziemlich genau eine Transferperiode lang.

  9. Nun gut, aber dafür muss man während dieser Periode auch die richtigen Entscheidungen treffen. Und dass das an manchen Orten offensichtlich schwerer fällt als an anderen, beleuchtet Dülp ja zuletzt immer wieder.

  10. So sieht es aus. Ich kanns auch langsam nicht mehr hören, „dieser und jener verein gehört in die erste liga“.
    was in köln und in gladbach in den letzten jahren für, mit verlaub, graupen eingekauft und was für gute fussballer (insbesondere in gladbach) als „untauglich“ verschenkt wurden…da hilft dann auch irgendwann nicht mehr der glanz der vergangenheit oder die begeisterungsfähigkeit und zahl der fans. allein denen wäre es zwar zu wünschen, dass beide vereine einmal ansatzweise ihren ansprüchen (und etats) gerecht würden, aber mit so häufig unfähigen leuten in der sportlichen führung ist da wohl mittelfristig nicht viel zu machen.

  11. als Fan der noch Uli Sude für Deutschalnd gerufen hat, fällt es natürlich schwer die rosarote Brille abzulegen. Aber wenn ich es mal ganz objektiv sehe, gebe ich Marvin Recht. Dennoch dieses Gelabere von Köln wäre gefestigter als Gladbach mag ich nicht hören, da muss man sich nur nochmal die letzte 2.Liga Saison vor Augen halten. Sind ja alles Momentaufnahmen und wenn am Ende der Saison Gladbach noch knapp vor Köln liegen würde, würde ich mich nicht wundern…
    Im Grunde nehmen sich diese Vereine ja auch nicht viel…

    Mein Tip zu Ende der Saison : Gladbach 13. Köln 15., beide nächste Saison wieder dabei…

    ( ohne rosarote Brille) Köln 13. Gladbach 15.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.