Zum Inhalt springen

6 Kommentare

  1. Mich würde es verrückt machen, wenn 50 Cent-Stücke sekündlich in mein Sparschwein fallen. Dieser Lärm… tststs…

  2. das könnte man mit espresso alleine gar nicht mehr runter kriegen vom konto. da bräuchte man schon eine blondine. oder besser zwei…

  3. Oder du spannst deinem Noch-Teamkameraden David B. die Gattin aus. Dann könnte die Gage knapp reichen (für sie, nicht für dich *g*)

  4. […] so teuer ist 1 Kaká ja gar nicht. Und sein Gehalt ist ja fast schon ein Fall für die Spielergewerkschaft. « Gummiadler […]

  5. […] Nachdem Dr Sulaiman Al-Fahim bereits im Sommer 2008 öffentlich mit dem Gedanken spielte, Weltfußballer Christiano Ronaldo für eine  Rekordtransfersumme nach Manchester City zu lotsen, scheint es nun tatsächlich zum teuersten Transfer der Fußball-Geschichte zu kommen. 125 Millionen Euro sei der Investor bereit für Kaka vom AC Mailand zu überweisen. Zudem winken dem Brasilianer 15 Millionen Euro Jahresgehalt, was einem Stundenlohn von 1712 Euro bedeuten würde oder auch 5 Cent pro Wimpernschlag. […]

  6. Uschi Uschi

    Wenn ich überlege, ich muss nichts weiter tun als zu Blinseln und dann verdiene ich so viel Geld. Da würde ich es gerne machen. Und ich wüsste auch schon, was ich mit diesem Geld machen würde. Ich bräuchte ein neues Auto und ein neues Wohnzimmer wäre auch nicht schlecht, denn das alte Wohnzimmer fällt schon fast auseinander. Ich würde sogar in Kauf nehmen, dass es sekündlich Klimpert in der Spardose ;-)

    Ich wollt schon fast fragen, woher das denn kommt. Aber der letzte Kommentar hat meine Frage ja schon beantwortet. Krasse Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.