Einmal Hauptsponsor sein

| 10 Kommentare

Was ist nicht alles schon aus Liquiditätsmangel an Fans verkauft worden: Ein Steinchen mit Namen drauf beim Stadionneubau war da noch das Einfallsloseste. Weiter ging’s mit einem Sitzplatz auf der Reservebank, mit einem Platz im Kader, mit dem Trainerposten für ein Spiel, mit einem Einsatz in einem Freundschaftsspiel ad lib. Was noch gefehlt hat:

Einmal Hauptsponsor sein.

Das ist nun nicht gerade der Wunsch der allermeisten Fußballfans, auch wenn mit dem damit einhergehenden Einfluss auf den Lieblingsverein der eine oder andere sicher gerne mal ein bisschen experimentieren würde. Ein Verein versucht dennoch sein Glück mit diesem Angebot. Hauptsponsor werden kann man jetzt, Einfluss wird man wohl keinen bekommen, bei der allzeit klammen SG Wattenscheid 09, die es in die Niederungen der Fünftklassigkeit verschlagen hat:

[photopress:sg_wattenscheid_09_hauptsponsor_werden.jpg,full,centered]

Für supermarkteske 19,90 Euro an das Gründungsjahr angelehnte 19,09 Euro findet die jeweilige Buchstabenansammlung des eigenen Namens den Weg auf das Trikot der Wattenscheider Spieler und soll so bei 1000 zu verkaufenden Plätzen knapp 20.000 Euro auf die Konten des Clubs tröpfeln lassen. Nur 20.000 Euro, damit sind selbst in der fünften Liga keine großen Bäume auszureißen. Positiv wird sich da wohl eher der Rummel um diese Aktion auswirken, wozu dieser Beitrag schließlich schon ein Scherflein beiträgt.

Möglichen Trojanern haben die cleveren Wattenscheider vorgebaut: Namen anderer Vereine sind auf dem Trikot nicht erlaubt.

10 Kommentare

  1. Pingback: SPIELERKABINE.net Blog

  2. Man darf bei aller Ironie nicht vergessen, dass Klaus Steilmann es mit heroischem Heldenmut mit der Globalisierung aufgenommen hat und so lange deutsche Arbeitsplätze in der Textilindustrie gehalten hat, bis es nicht mehr ging. Deshalb wäre eine Geldspritze für die SGW mehr als nur legitim, ein Akt der Wiedergutmachung in der Bankenkrise…

  3. Pingback: newskick.de

  4. —Off Topic—

    @Trainer:
    Langsam aber sicher entwickelt sich Deine Seite zum meistzitierten Fußball-Blog in der 11Freunde.
    In der aktuellen Ausgabe stehen Auszüge eines Beitrags (welcher Beitrag es ist, wird hier natürlich nicht verraten) auf Seite 12.

    Glückwunsch :up:

  5. Buuuuh! Ich kauf mir doch nicht diese 11Loide-Postille…

  6. „Langsam aber sicher entwickelt sich Deine Seite zum meistzitierten Fußball-Blog in der 11Freunde.“

    Und bald auch schon im Kicker?

    PS: Der Friedenspreis des deutschen Buchhandels geht auch dieses Jahr wieder an Rainer Holzschuh, den eigentlichen Ziehvater unseres Trainers. Seine besonnene und abgezockte Konfliktforschung hat die Jury…

    http://www.kicker.de/news/fussball/nationalelf/startseite/artikel/384388/

  7. @SLogan:
    Müsstest Du soviel Bus fahren wie ich, würdest Du diese Zeitschrift auch lesen. Oder kennst Du Alternativen?

  8. @Henry82 und @Trainer Baade jawoll, meistzitiert – und ich freu mich jedes mal drüber; wobei probek auch nicht ganz schlecht im rennen liegt.

  9. Ich fahre S-Bahn.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.