4 Kommentare

  1. „Die Bildmarke konzentriert sich durch die Abbildung der Spielszene auf das Wesentliche und verdeutlicht die Dynamik des Fußballs.“

    Wie kommen die immer wieder auf so einen Scheiß? Kann man nicht einfach sagen: „Ja das hat uns optisch einfach am besten gefallen.“? Oder so. Man muss ja nicht gleich zugeben, dass man von Design und dem ganzen Driet keinen Schimmer hat.

  2. boah … is das langweilig. da hat aber ein designer wirklich ideenausfall gehabt.

  3. Der stilisierte Fußballer sieht aus wie von den Plaketten geklaut, die man immer bei unterklassigen Fußballturnieren auf den Pokalen findet. Passt also.

  4. @Schnappa: Das zitieren die aus dem Pitch der Agentur.

    Mich wundert ja, dass man überhaupt ein Logo für die dritte Liga braucht. Aber wenns denn sein muss, dann nimmt man eben auch was drittklassiges. Das ist ja schlimmer als die neuen Auswärts-Trikots von Eintracht Frankfurt – und das hat ein Fan designed.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.