Nicht nur narrisch

| 2 Kommentare

[photopress:schachner.jpg,full,alignright] Alle kennen den O-Ton zu den Toren von Hans Krankl in Cordoba bei der berüchtigten Schmach. Doch schon zuvor erzielte Krankl Tore bei der WM 1978 und auch diese wurden natürlich vom legendären Edi Finger akustisch begleitet. In dieser Hörgalerie hören wir, dass Edi Finger immer so ausgeflippt ist, wenn Österreich mal ein Tor erzielte. Verständlich.

2 Kommentare

  1. Pilger haben jetzt endlich eine Adresse, die sie besuchen können: Die Edi-Finger-Straße in Wien: http://www.wien.gv.at/kultur/strassennamen/neue-strassen.html

  2. Pingback: Edi-Finger-Straße - Cordoba 1978



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.