20. März 2013
1 Kommentar

Wodka-Wetttrinken und Champagner-Unfall

Stichwort Stuttgart. Der langjährige Präsident des VfB Stuttgart, der mit allen Wässerchen gewaschene Gerhard Mayer-Vorfelder, wurde kürzlich 80 Jahre alt, wie sicher niemandem entging. Auf der Webseite des offziellen VfB-TVs ließ man sich nicht lumpen und karrte damalige Weggefährten vors … Weiterlesen

4. März 2013
1 Kommentar

Mosaikstein Mayer-Vorfelder

„Er liebt den intellektuellen Austausch, schöpft aus seiner klassischen Bildung, kokettiert mit der Bibellektüre und verwendet Latinismen.“ Was zunächst nach Alex Feuerherdt in einer Folge von Collinas Erben klingt, ist tatsächlich auf jenen gemünzt, welcher — nach Selbstauskunft und daher … Weiterlesen

7. Juli 2012
1 Kommentar

Alle DFB-Präsidenten

Dauer DFB-Präsident 1900-1904 Ferdinand Hueppe 1904-1905 Friedrich Wilhelm Nohe 1905-1925 Gottfried Hinze 1925-1945 Felix Linnemann 1949-1962 Peco Bauwens 1962-1975 Hermann Gösmann 1975-1992 Hermann Neuberger 1992-2001 Egidius Braun 2001-2006* Gerhard Mayer-Vorfelder 2004-2012* Theo Zwanziger 2012- 2015 Wolfgang Niersbach 2016 – Reinhard … Weiterlesen

1. April 2007
9 Kommentare

Aprilscherze

Da fielen mir einige ein: Sepp Blatters Vorschlag, die Tore zu vergrößern. Jürgen Kohler als Bundesligatrainer. Theo Zwanzigers Vorschlag, nur noch mit neun Spielern zu spielen. Maradonas Wunsch, Nationaltrainer zu werden. Einstudierte Choreographien nach Torerfolgen. Beckenbauers Aussage über Matthäus, dass … Weiterlesen

26. Juli 2006
Keine Kommentare

’ss ned sso aarg

Dass die Süddeutsche mittlerweile wieder zur alten Rechtschreibung übergegangen ist, ist bekannt. Neu ist, dass sie sich jetzt auch der lautmalerischen Rechtschreibung verschrieben hat und Bildunterschriften so formuliert, wie die auf dem Bild gezeigten sie aussprächen. [photopress:prassident.jpg,full,centered]

18. Juli 2006
1 Kommentar

Mayer-Vorlaller

Dass Mayer-Vorfelder angeblich trinkt, ist inzwischen ein alter Hut, auch wenn es mir beim ersten Hören dessen noch ziemlich neu war, damals, ca. 2002. Deshalb muss auf diesen alten Hut auch nicht weiter eingegangen werden. Interessant zu lesen sind aber … Weiterlesen