Traumnote Willi

| 3 Kommentare

Da muss sich SPON aber noch mal etwas einfallen lassen, um seine Wahl zur Elf des Tages nicht dermaßen verfälschbar zu machen. Tobias Willi wurde im Sonntagsspiel des MSV bei Borussia Dortmund in der letzten Minute eingewechselt und setzte so viele Akzente, dass er mit einer glatten 1,0 nach Hause ging. Allerdings war ein einziger Teilnehmer dieser Meinung. Das reichte schon aus, um mit der Durchschnittsnote 1,0 in die Elf des Tages zu rutschen.

[photopress:willi_in_der_elf_des_tages.jpg,full,centered]

3 Kommentare

  1. Der hat sich wahrscheinlich selbst benotet. ;-)

  2. Haha, wie geil! So einen Faux-Pas sollte man allerdings schon beim Test seines Systems entdecken und nicht hinterher…

  3. Pingback: Fussball-Blog Wochenschau KW 33 - Fritten, Fussball & Bier



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.