Zum Inhalt springen

Warum Bielefeld keine WM-Stadt ist

In der Frankfurter Rundschau lasen wir im Interview mit dem Manager des FSV Mainz in Bezug auf den „Mythos“ des Karnevalsvereins:

„Aber den Geist, den Sie riefen, werden Sie jetzt nicht mehr los.

Heidel: Ach, dass das jetzt übertrieben wird, das stört mich gar nicht. Wenn Sie heute in Deutschland eine Umfrage machen, was ist der berühmteste Karnevalsverein, dann sagt jeder: Mainz 05. Obwohl wir gar keiner sind. Aber man kann mit uns was identifizieren. Was identifiziere ich mit Bielefeld? Nichts.“

6 Kommentare

  1. Ben Ben

    Gibt es hier wirklich keine Beiträge oder wurde etwa zensiert?

  2. Hm… und was sind das für komische UFOs, die jede Nacht im Himmel über meinem Schlafzimmerfenster seltsame Choreografien fliegen, dabei seltsame Farbkombinationen aufblinken lassen, so als wollten sie mir etwas sagen?

    Vielleicht, dass ich nach Bielefeld kommen soll?

  3. Ben Ben

    Da wurde aber mal wieder ganz tief in der Schublade gekramt. Was kommt als nächstes? Der Rattenschwanz im Mc-Donalds-Burger?

    Kommt, Leute, das ist doch Scheiße!

  4. Das mit der Bielefeldverschwörung kam ja nicht von mir… ich wasche meine Hände.

  5. matzel matzel

    Lieber Ben,

    wenn du die Seite richtig liest, auf die der Link verweist, würdest du die Ironie verstehen. Wenn…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.