Warum immer er?

| 3 Kommentare

Wie gut, dass ich beschlossen habe, niemals etwas Anderes als GEZ-Gebühren fürs Fernsehschauen zu bezahlen. Als ich Teile der WM bei einem Freund auf Premiere sah, wunderte ich mich ohnehin schon, wie vollgestopft dieses Bezahlfernsehen mit Werbung ist. Jeder, der sich da nicht verarscht vorkommt, hat wohl innerlich schon aufgegeben.

Es gibt aber nicht nur diese nervige Werbung, sondern aktuell auch Probleme damit, überhaupt in den Stand versetzt zu werden, arena empfangen zu können. Bekanntlich benötigt man dafür das eine oder andere Zubehör. Das kommt aber nicht immer an. Teammanager Eckhard hat seine lieben Nöte mit dem Empfang des Zubehörs. Schickes T-Shirt gibt es noch dazu.

3 Kommentare

  1. Ich will ja hier nicht bösartig wirken, schließlich lese ich Deine Texte meistens ganz gerne, aber irgend jemand könnte nun schon die Frage stellen, ob es Deiner Kompetenz als Fußball-Blogger nicht gut täte, sowohl den Kicker zu lesen wie auch Fußball in der nicht vorgekauten Form bei ARENA und Premiere zu gucken. Aber nichts für ungut! ;-)

  2. Das ist natürlich Quatsch liebe/r Spundflasche.
    Der Trainer ist doch Samstags und Sonntag, und sowieso fast immer, aufm Platz.

    Zum Fernsehen kommt der natürlich erst Anbends wenn er seine Spieler ins Bett gebracht hat.

  3. Ich sagte ja nicht, dass ich den kicker gar nicht mehr lese, sondern nur, dass ich mir auch andere Online-Quellen suchen muss, also noch mehr, noch ausführlichere und noch aktuellere.

    Ansonsten sei unbesorgt, ich sagte nur, dass ich außer GEZ-Gebühren kein Geld fürs Fernsehschauen bezahlen möchte. Die Kneipe direkt neben meiner Wohnung ist aber eine Premiere-Sportsbar, und weitere Kneipen mit diesem Service sind nicht fern. Wann immer ich also den dringenden Wunsch nach Livespielen verspüre, kann ich ihn auch befriedigen.

    Davon abgesehen sieht man im Stadion ohnehin am besten, und hier im Westen ist die Stadiondichte eben ebensolches: dicht. Unter einer Stunde Fahrtzeit bin ich in Gladbach, Dortmund, Schalke, Leverkusen, Köln, Düsseldorf, Duisburg, Oberhausen, Essen, Bochum (& -Wattenscheid) und Krefeld.

    Wenig mehr Fahrtzeit und ich erreiche auch noch Aachen oder Bielefeld. Wie auch immer, das war ja nicht die Frage. Zu meinen Livespielen im Fernsehen komme ich auch so schon noch. Aber Danke, dass sich da jemand sorgt, ob ich denn noch im Bilde sein kann ohne selbst arena gemietet zu haben.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.