Wie Werbung richtig nervt

| 6 Kommentare

Wenn man zu Hause an seinem Rechner sitzt, was man nun mal tun muss, wenn man bloggt und kein Laptop hat, was man nun mal tun möchte, um sich zu informieren, zu chatten, zu mailen, Podcasts zu sehen oder zu hören, Musik hören möchte oder ein paar Galerien durchforstet, ist es extrem störend, wenn einige Werbenden meinen, Online-Werbung müsse auch unbedingt eine Audio-Komponente beinhalten.

Geht man auf die — von mir immer gerne besuchte — Webseite der 11Freunde, so erschallt zur Zeit nach Aufruf eines Artikels Audio-Werbung, bzw. ein kleines Video mit Ton. Da ich für gewöhnlich mehrere Artikel in kurzer Zeit aufrufe, um sie dann nacheinander zu lesen, ich für ebenso gewöhnlich bei Benutzung meines Rechners aber Musik über selbigen laufen lasse, ist die dann folgende Klangkaskade des immer wieder selben Spots mit seinem Spruch nervtötend.

Diverse Werbungsblocker zeigen keine Wirkung, vielleicht habe ich auch nur noch nicht den richtigen installiert, so jedenfalls macht das keinen Spaß und ich erwäge ernsthaft, nur aus diesem Grund diese Seiten seltener zu besuchen. Nein, ich bin kein Dauernörgler, und durchaus, wie ich schon sagte, gefällt mir die Seite der 11Freunde gut. Allerdings verspüre ich wenig Lust, mich freiwillig diesem Schallterror auszusetzen.

(Für Tipps zu wirkungsvolleren Werbungsblockern wäre ich übrigens dankbar.)

6 Kommentare

  1. Also bei mir ist die 11Freunde-Seite dank AdBlock völlig werbefrei.

  2. adblock ist super, gibts aber leider nicht für opera. Für Opera scheint es sowieso keinen vernünftigen kostenlosen Werbeblocker zu geben, oder?

  3. Der fred, dreht auch beim livebloggen und nutzt anscheinend auch Opera, hach.

    Opera hat ja den eingebauten Werbeblocker, den man aber anlernen muss, weshalb er z. B. bei den 11Freunden für jeden Artikel neu angelernt werden müsste, was wiederum sinnlos wäre, weil es dann eben kein anlernen wäre, sondern ein von-Hand-eintragen jeder verdammten einzelnen Seite. Insofern sinnlos.

    Dass Adblock mit Opera nicht funktioniert, wusste ich nicht, danke aber für den Hinweis.

  4. Firefox + Add on „Flashblock“ habe bei 11freunde keine Musik und auch keine Popup Werbung. Glaube das liegt an Firefox, Flashblock hilft vor allem gegen blinkende Werbung.

  5. Schalte doch deine Boxen auf mute.

  6. Ungefragtes Audio ist eine Seuche… Opera eigentlich auch. ;-)



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.