DSM-IV

| 3 Kommentare

Ronald Reng formuliert nach dem Ausscheiden Real Madrids in der Champions League und dem 3:3 gegen 10-Mann-Barcelona in der Berliner Zeitung:

„Nun ist Real Madrid nur noch eine Selbstquälgruppe der manischen Depressiven.“

Was am Auftreten Real Madrids manisch sein soll, weiß ich allerdings nicht. Depressiv, ja. Manisch, nein.

3 Kommentare

  1. Mmmmh – ich würde unterscheiden zwischen dem medizinischen Fachbegriff Manie und dem allgemeinsprachlichen Gebrauch des Adjektives manisch. Wortschatz.uni-leipzig.de referenziert dazu folgende Synonyme: tobsüchtig, maniakalisch. Desweiteren wird der Begriff manisch zu folgenden Dornseiff-Bedeutungsgruppen gezählt:
    a) Wunsch: begierig,besessen von, ehrgeizig, erpicht, feurig, geneigt zu, hektisch, hysterisch, krank nach, leidenschaftlich, manisch, scharf auf, sehnsüchtig, ungeduldig, verliebt, zärtlich
    b)verrückt: bekloppt, besessen, eigen, erblich belastet, geistesgestört, geisteskrank, gespritzt, gestört, hintersinnig, hirnrissig, hysterisch, irr, irrsinnig, kindisch, manisch, meschugge, mondsüchtig, närrisch, verrückt
    Quelle: http://wortschatz.uni-leipzig.de
    Ich denke, irgendeins wird auch ihnen ins Gemüt..äh..in den Kram passen, Trainer. Suchen sie sich eins aus. *g*

  2. Ich denke, der Punkt ist doch einfach, dass hier wieder ein Reporter einfach Standartformulierungen benutzt und in den Raum wirft, ohne dessen Bedeutung zu kennen, die aber einfach cool klingt. Und bei so vielen Bedeutungen, die du herauskopiert hast, hast du schon recht: Da wird sich was finden. Dann können wir aber ab jetzt immer von Manie sprechen, passt ja schließlich immer. Wie langweilig…

  3. Vielleicht weiß er es aber auch ganz genau!? Müßig zu diskutieren, aber das Stichwort heißt bipolare Störung:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bipolare_St%C3%B6rung
    Ob er das gemeint hat? Wahrscheinlich wird es jedoch tatsächlich nur als allgemein bekannte Metapher vom Autor verwendet. Auf jeden Fall ist es keine falsche oder richtig missverständliche Phrase, auch wenn sie langweilig ist.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.