Eine große sportliche Veranstaltung

| 2 Kommentare

Der aufregend debile Text der Hymne der Champions League lautet folgerndermaßen:

„Ce sont les meilleures équipes, Es sind die allerbesten Mannschaften, The main event, Die Meister, Die Besten, Les grandes équipes, The champions

Une grande réunion, Eine große sportliche Veranstaltung, The main event, Ils sont les meilleures, Sie sind die Besten, These are the champions, Die Meister, Die Besten, Les grandes équipes, The champions

Die Meister, Die Besten, Les grandes équipes, The champions“

Wer wundert sich da noch, dass die Champions League weitestens als Show-Veranstaltung und weniger als sportlicher Wettkampf empfunden wird? Wäre es eine große sportliche Veranstaltung, müsste man das nicht extra noch erwähnen.

Hat jemand je einen Song über die WM gehört, der die WM zu einer „großen sportlichen Veranstaltung“ erklärt?

Die Aussage „These are the champions“ finde ich übrigens auch noch diskutabel. Alte Hüte, ich weiß, aber der Text der Hymne war mir neu.

2 Kommentare

  1. Die New York Times berichtet übrigens von jenem Menschen, der diese Hymne schuf.

    Wenig überraschend gab es damals tatsächlich Überlegungen, „We are the Champions“ als Hymne zu wählen.

    So bott die aktuelle Hymne auch daherkommen mag, alles war besser als „We are the Champions“.

    European Soccer’s Biggest Star May Be A Song.

  2. Ich muss ja zugeben, dass sich die CL-Hymne, so doof ich sie anfangs auch fand, bei mir schon lange im Hirn festgesetzt hat. Wenn die Hymne erklingt, geht der Puls hoch, denn es geht gleich los, und in aller Regel steht ein wichtiges Spiel bevor – Vorfreude, Anspannung usw. usf.

    Ich höre übrigens im Text immer ein „Mia san die Champions“ und das schon lange bevor der FC Bayern anfing, „Mia san mia“ als PR-Kampagne auzuziehen.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.