17 Kommentare

  1. …und natürlich den Schalker Wahnsinnseinkauf Edi Glieder :)

  2. Du meinst, seit Sindelaar?

  3. Vergesst mir den Hannes Reinmayr nicht, einer der größten Spieler, die je im Zebra-Dress spielten.

  4. Wie kann man Buffy Ettmayer vergessen?

  5. Markus Weissenberger, eine lebende Legende….NOT!

  6. Ivo Vastic
    Heimo Pfeiffenberger
    Wolfgang Feiersinger
    Markus Weissenberger

    Mei, scho wieda a Preiss der glaubt noch Deitschlond gibts kane Ballesterer mehr!

  7. Wohlfahrt Franz nicht zu vergessen…. (jo, der mit den Kontaktlinsen ;))

  8. Herzogs Andi, Martin Harnik

  9. und unseren Wödmasta Happel!

  10. Kaj möchte ich noch Kurt Jara antworten.

    Hanse: Was ist ein Wödmasta?

    LAN: Wer ist Paul Scharner?

    Bode: Herzogs Andi ist ja oben schon im netten Video zu sehen.

    toppi: Um etwas zu vergessen, muss man es erstmal gewusst haben…

    fred: Genau, natürlich.

    And the winner is: Daniel mit Edi Glieder.

    Hanse: Kannst Du bitte einleiten, dass Edi Glieder auch EM-Botschafter wird? Danke.

  11. Einen netten Videobeitrag von der Präsentation unserer internationalen Botschafter Krankl, Polster und Prohaska gibts übrigens hier: http://www.kick08.net/?p=307 ;-)

  12. We‘re sorry. This video is no longer available.

  13. Wirklich groß an Herzogs Andy, und auch im Video oben gleich am Anfang zu bewundern: Wie er den ausgespuckten Kaugummi zwei mal hochhält und dann zurück in den Mund schießt.
    Weltklasse.

  14. Was ist ein Wödmasta?

    Nun, man benötigt nur ein gewisses Sprachentalent – dann ists einfach. Ein Wödmasta ist nicht anderes als ein Weltmeister. Und Happel war vom Papier her kein Weltmeister, aber er hat soviele Titel errungen, dass er sozusagen ein heimlicher Weltmeister gewesen ist. Die Österreicha, sagten deshalb zu ihm Wödmasta (er wurde Vize-WM 1978).

    @Edi Glieder: Edi Glieder kann leider kein Botschafter werden, denn ein Botschafter darf nicht mehr im aktiven Fußball tätig sein und unser Edi Glieder kickt noch immer. Nämlich beim FC Superfund Pasching (beim Nachfolgeklub des Kärntner-Lizenzschachers), also in der 5. österreichischen Liga. Hat mich damals stark beeindruckt wie schnell ihr euch überzeugen lässt. Dort schoss er in 14 Spielen schon 16 Tore… also er kanns noch immer unser Edi! Und das mit 39 Jahren!

  15. Pingback: Wööd-Kicker » EURO 2008



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.