Tschüss Jupp Derwall Jogi Löw?

| 2 Kommentare

Ich will ja nicht unken, unke aber.

Es gab da schon mal diese Situation, dass ein Remis gereicht hätte. Die Österreicher sind keine Spanier, das hat man ganz genau gesehen. Außerdem scheint wenigstens Lehmann in irgendsoetwas wie Normalform zu sein. Aber so ein Remis ist ja immer verlockend. Damals war ein Trainer dann auch Geschichte. Und vielleicht haben wir die letzten Minuten von Jogi Löw auf der deutschen Trainerbank schon hinter uns. Wäre schade um seinen putzigen Dialekt, um die Rubrik hier und vor allem um die Katastrophe, die uns drohte, wenn er wirklich kurzfristig gegangen werden „müsste“.

Komisch, da wacht man auf und plötzlich ist alles ganz anders als überhaupt. Aber so plötzlich?

So schnell kann’s gehen.

2 Kommentare

  1. Die angesprochene Katastrophe hieße doch nicht etwa, dass der Trainer im Falle selbst übernommen hätte (siehe Umfrageergebnis & tagelange Abwesenheit)?
    Übrigens: Wer musste eigentlich seinen Platz zwischen Schweinsteiger und Bierhoff für den Herrn Löw räumen?

  2. Es ist gut, kontrafaktische Szenarien zu zeichnen. Entsprechend schlecht war unser Fußball. Niederlage bei Sieg, typisch deutsch



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.