Volley in den Winkel

| 4 Kommentare

In der dunklen Zeit wusste man ja wirklich nicht, was jemand im Ausland macht. So ist von Didi Hamann eigentlich nur seine Jugendzeit in der Bundesliga in Erinnerung, weil er die meiste Zeit seiner Karriere auf der Insel spielte. Nur, wenn er mal in der Champions League aktiv war, sah man ihn dann wieder mal. Irgendwas muss an ihm gewesen sein, sonst hätte er nicht immer wieder bei neuen Vereinen auf der Insel unterschreiben können. Was das „irgendwas“ war, weiß man hier nicht genau, aber dieses Video bringt es uns vielleicht ein bisschen näher.


Gewählt von whoateallthepies zu einem der 10 schönsten Premier-League-Tore der Dekade. Kann man verstehen. Besonders in der Zeitlupe.

Mich würd auch interessieren, welche die 10 (möglichen) schönsten Tore dieses Jahrtausends der Bundesliga sind, aber wer soll diese fast 10.000 Tore alle sichten?

4 Kommentare

  1. ein wirklich schöner treffer. ich erinnere mich auch noch an seinen treffer im wm-qualifikationsspiel gegen england, im alten wembley, zum 1-0.

  2. Ja, an den und an sein Mitwirken beim legendären Champions-League-Finale Liverpools erinnere ich mich auch. Ansonsten aber, obwohl ich dafür nicht zu jung bin, an eigentlich nichts aus seiner Bundesliga-Zeit.

    Nur an eine Homestory in Liverpool mit ihm und Babbel. Wobei das „home“ da ein Pub war.

    Das Tor da oben kannte ich natürlich nicht.

  3. ich erinnere mich daran, dass Trappatoni über den jungen Didi H. gesagt hat, er sei (einer) der beste(n) Spieler, die er je ausgebildet hat. Ich erinnere mich deshalb, weil ich es nicht nachvollziehen konnte. Geht mir also ein bißchen so wie dir, Trainer, ich weiß nicht, was an ihm so dolle ist.
    Das Tor spricht natürlich wirklich für ihn (und natürlich Trappatoni und die Verträge usw.)

  4. Der Didi hat sich in England zu einem hervorragenden Strategen entwickelt, der das Spiel antreiben kann bzw. konnte wie fast kein anderer deutscher Spieler dieser Generation. Leider hat er seine Leistung lieber bei den Vereinen als in der Nationalmannschaft gezeigt, aber in meinen Augen war er für jeden Verein ein verdammt wichtiger Spieler!



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.