Zum Inhalt springen

Wir sind (hier Bezeichnung der Bewohner der Heimatstadt des jeweiligen Fußballvereins einfügen) und ihr nicht!

Ach? Ist das so? Ich bin überrascht.

Könnte daran liegen, dass die Zuschauer größtenteils aus jener Stadt bzw. ihrem Umfeld kommen; die Spieler aber aus Brasilien, Kroatien, Nigeria, ja, manchmal sogar aus Japan (!). Das allein sollte man den Betroffenen aber nicht vorwerfen. Das wäre doch fast schon Schlubismus, oder?

3 Kommentare

  1. zangel04 zangel04

    Ich werde mich gerne zur Sache äußern, wenn du deiner verehrten Leserschaft erklärst, was Schlubismus ist. Google findet dazu nix, nicht mal dein Blog, wahrscheinlich noch nicht …

  2. SLogan SLogan

    Schlub-dubiduba…

  3. Ich bin Saffti und ihr nicht! Außer Schlubi könnt ihr alle geh‘n! Ja, so geh’n die Schlubis! Schlubi ist die schönste Stadt der Welt! (Die Gesänge hörte ich gerade: „Arminia ist die schönste Stadt der Welt“ – die Jungs kamen aus Hannover und wussten schon, dass sie den Ortsnamen lieber nicht verwenden sollten, wenn sie noch ein Staubkörnchen Glaubwürdigkeit retten wollen.) Und zum Abschluss: So ein Tag, so wunderschlubi wie heute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.