Ein Quartett, ein Quartett!

| 1 Kommentar

And now for something completely different.

Nämlich etwas Neues aus der Rubrik „Aus Liebe zum Spiel“.

Nachdem an allen Ecken und Enden der Republik die Wogen auf- und niederschlagen, welcher Trainer denn wo leben und welcher Nationalspieler denn wo betrogen haben soll, widmen wir uns ganz der Vogel-Strauß-Mentalität und spielen einfach ein bißchen mit den angenehmen Randerscheinungen unseres geliebten Volkssports herum.

Ein Online-Quartett [Link leider tot] bietet uns diese Seite. Dabei kann man herrlich abschalten von den Kehls, Wörns, Nowotnys und wie die diskutierten Problemfälle alle heißen.

Viel Spaß.

Ein Kommentar

  1. …a man with a tape recorder up his nose!



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.