Färöer: Von einem, der dort war

| 12 Kommentare

In Anlehnung an Manni Breuckmanns legendären Ausspruch „Leute, holt die Antidepressiva raus, Fortuna Düsseldorf spielt“ heute die Weisung an die Leser:

„Leute, holt die Taschentücher raus, janus hört mit dem Schreiben auf!“

Was wär ich froh, wenn das nur ein Witz wäre. Anders als bei Bloggern mit ihren diversen Pausen darf man bei janus, der stets 2 bis 3 Monate zwischen seinen Beiträgen verstreichen ließ und ausreichend Zeit hatte, sich mit der Frage zu tragen und irgendwann eine Antwort zu gebären, leider sicher sein, dass er nicht wieder zurückkommen wird.

Was bleibt sind 3 Bücher und ganze Regale voller Beiträge, die man nur nicht sehen kann, weil sie nun mal virtuell erstellt sind.

Es ist jedem zu raten, eine private Sicherheitskopie der gesamten Webseite von janus zu erstellen, denn sie kommt bestimmt nicht wieder, nein, sie geht sogar (aus unerfindlichen Gründen) offline. Ich würd ja sogar anbieten, dass sie hier bei mir auf der Seite einen Ehrenplatz erhält (völlig uneigennützig), aber der Meister wird seine Gründe haben, warum er davon Abstand nimmt.

Nun ist es also so weit, einer der ganz Großen aus der Fußballschreiberzunft, welche dieses Tun nicht professionell betreibt, legt die Feder beseite und schließt das Tintenfässchen. Tragisch.

Wie tragisch das ist, verdeutlicht auf angenehme Weise eines der Higlights des janus’schen Schreibens, das immer auch vom Reisen geprägt war. Und eine dieser Reisen führte janus in das Land des heutigen Gegners der Nationalmannschaft: Auf die Färöer. Nun wäre es noch passender gewesen, wenn heute das Auswärtsspiel auf den Färöer stattgefunden hätte. Doch auch so ist es ein passender Anlass, janus Tschüß zu sagen. Und noch einmal auf seinen Reisebericht zu verweisen, den er von seinem Trip mit der Nationalmannschaft im Jahr 2003 verfasste.

Einer der lesenswertesten Beiträge rund um Reisen zu Fußballspielen, seit es das Internet gibt. Da macht es auch nichts, dass er in mancher Hinsicht ein wenig gruselig ist, dafür muss man nur mal die damalige Aufstellung anschauen:

  • Oliver Kahn
  • Arne Friedrich
  • Carsten Ramelow
  • Christian Wörns
  • Paul Freier
  • Jens Jeremies
  • Sebastian Kehl
  • Tobias Rau
  • Bernd Schneider
  • Fredi Bobic
  • Oliver Neuville

Darum geht es aber kaum, sondern um die lesenswerten Erlebnisse eines weltreisenden janus auf den Färöer.

Mit Überlänge, der Bericht, zum Glück, denn es ist ja noch lang bis zum Anpfiff der Partie heute Abend, in Buchseiten umgerechnet mal eben derer 35 an der Zahl. Mach’s gut, janus, schön war’s und Danke.

janus goes to Fairy Island [Link leider tot, Text folgt bald demnächst auf dieser Seite]

12 Kommentare

  1. Och nee, Trainer, och nee, vor allem, janus!

    Aber natürlich: er wird wissen, was er tut, und warum er es tut. Was dennoch nicht bedeutet, dass wir es gutheißen müssen.

  2. In der Tat, das ist sehr schade. Trainer, die Idee mit dem Ehrenplatz ist sehr gut.

  3. Was für ein großartiger Bericht! Lieblingsstelle aufgrund meiner Herkunft:

    „… das mit den Schafen ist hier wie mit den Radfahrern in Münster, wenn du eins auf den Kühler nimmst, hast du immer Schuld, selbst wenn es soeben den Freitod gesucht haben sollte.“

    Genau so ist es! Leider stimmt auch die Berichterstattung über die fremdenfeindlichen deutschen Fans. Warum fährt so ein Abschaum überhaupt ins Ausland? Aber mit gesundem Verstand kann man dieses negative Phänomen ohnehin nicht erfassen.

  4. Offline?! Wieso denn offline? Janus, Du musst ja nicht unbedingt weiter schreiben, wenn Du nicht willst, aber bitte, bitte lass doch Deine Texte der Nachwelt erhaltbar!

  5. Für die, die es interessiert: hiermit läßt sich eine private Sicherheitskopie erstellen:
    http://www.httrack.com/

    Bericht 54 ist anscheinend offline, es wurden bei 2 Versuchen verschiedene Berichte nicht erfaßt, allerdings waren es bei 2 Versuchen jeweils andere, so dass 2 Kopien reichten, um alle Berichte (außer eben 54) komplett zu haben.
    Kauft -wie ich- die Bücher trotzdem, es lohnt sich :)

  6. Großartiger Bericht. Danke Trainer

  7. Danke für die Blumen. Und da ich jemand bin, den man nicht lange bitten muss, habe ich den Schwarzen Peter bereits per Mail gekonnt an den Trainer weitergereicht: natürlich kann er janus` kleiner Welt hier einen Ehrenplatz einrichten, wenn er möchte. Es würde mich sehr freuen. Das hat er jetzt davon :-)

    Vielen Dank nochmal an den Trainer und alle, die sich jahrelang von ellenlangen Pamphleten ohne Bildchen nicht schocken ließen. Damit hätte ich selbst nicht unbedingt gerechnet ;-)

  8. So, da nun das Original wohl in die virtuellen Jagdgründe eingegangen ist, mal die Nachfrage: was isn jetzt mit dieser Ehrenplatzgeschichte?
    Und eine Nachfrage an den Autor, so er mitliest: wie gemein juckt’s denn^^?

  9. Kommt, bzw. ist auf der Todo-Liste bald erreicht. Ein kleines Weilchen wird es noch dauern, aber nur ein kleines.

  10. Trainer kommt der link nochmal wieder?

  11. Ja, ganz sicher. Ich will versuchen, spätestens zum Rückspiel auf Färöer fertig zu sein. Da das noch lange hin ist, könnte es klappen.

  12. Danke Trainer. Gut Ding will Weile haben.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.